1_tb_mp_neu-page-001.jpg
MP
Advertisement
Advertisement
Luftverschmutzung

Diesel-Pkws in Europa stark rückläufig

2017 ist der Diesel-Absatz europaweit weiter stark eingebrochen, obwohl der Pkw-Markt insgesamt um 3,4% gewachsen ist.
Community-Beitrag von Monika Psenner03.03.2018
Bild des Benutzers Monika Psenner
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind ab sofort kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Hermann Rochholz
Hermann Rochholz 10.03.2018, 13:56

"Gründe für den starken Absatzrückgang bei Diesel-Pkws in den meisten europäischen Automärkten sind einerseits die unsichere Zukunft des Dieselmotors als Folge des Dieselskandals, sowie die bereits erfolgte oder geplante Abschaffung von Steuervorteilen von Diesel in diversen Ländern. ...."

Also wenn sich jemand ein Auto kauft, kuckt er/sie auf den Treibstoffverbrauch.
In den letzten 15 Jahren ist dieser stark gesunken - bei Diesel und Benziner.
Damit reduziert sich der geldwerte Vorteil vom Diesel aber beträchtlich -
denn das "Delta" zwischen Benziner und Diesel wurde geringer.
Damit rechnen sich Diesel aber viel weniger.

Dass die Leute mal nachgerechnet haben, ob sich ein Diesel wirklich lohnt -
ist vermutlich ausgelöst durch den m.E. Gewerbsmäßigen Betrug von VW.

Advertisement
Advertisement
Advertisement