Advertisement
Advertisement
Sviluppo

Seppi Spa: da Caldaro emigra in Trentino

L’azienda attiva nel campo delle attrezzature agricole occupa attualmente circa 70 dipendenti. Il trasferimento viene sostenuto economicamente dalla Provincia di Trento.
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind ab sofort kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Josef Ruffa
Josef Ruffa 04.06.2015, 10:41
Dieser Betrieb verlegt den Firmensitz?, ok....dann gehen halt Steuereinkünfte verloren. La società sposta la sede legale?, ok vorrà dire che tra le altre cose Caldaro perde introiti fiscali, se non è un problema....auguri.
Bild des Benutzers Alberto Stenico
Alberto Stenico 04.06.2015, 22:09
Salutiamo il capitale ed il lavoro che partono, alimentiamo diffidenze per quelli che (vorrebbero) arrivare...,siamo sicuri che sia una strada giusta per il nostro futuro?
Advertisement
Advertisement
Advertisement