Inps
upi
Advertisement
Advertisement
INPS

Die INPS und das liebe Geld

Jetzt warte ich seit 12 Wochen auf das liebe Geld, und alle Versprechen der Politik sind einfach nur falsch.
Community-Beitrag von Manfred Gasser03.06.2020
Bild des Benutzers Manfred Gasser
Advertisement

Man liest ja soviel über alles Gute, was die Politik für die Arbeitnehmer in diesem Land leistet.
Man liest auch, wie schlimm es um die INPS bestellt ist, wenn es um die Auszahlungen der Lohnausgleichskasse geht.
Und da mir so langsam das Geld ausgeht, wollte ich die uns, und damit auch mir, versprochenen Errungenschaften unserer Politiker nutzen, und bin vor zwei Wochen zu meiner Hausbank. In einem rein informellen Gespräch wurde mir erläutert, dass es zwar das Formular gibt, um den Antrag zu stellen, der Berater mir aber nicht sagen könne, wann ich das Geld bekäme. Er konnte mir noch nicht mal sagen, ob ich es mit diesem Formular überhaupt einen Tag früher bekommen könnte, als ohne. Da wurde ich etwas lauter, brachte meine Einwände vor, zitierte die schönen Versprechungen unserer Politiker, und die Antwort war genau so banal wie einfach. Ich könne ja das Formular ausfüllen, das sei mein gutes Recht.
Jetzt frage ich mich, und die Leser hier, ob wir einfach nur verarscht werden.

Advertisement
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 03.06.2020, 15:16

Die Frage ist aber, ob es an der Bank liegt, wenn das Geld nicht ausgezahlt wird?!

Bild des Benutzers Manfred Gasser
Manfred Gasser 03.06.2020, 15:44

Wissen Sie von Banken, die auszahlen? Ich leider nicht.

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 03.06.2020, 16:22

Nach meiner Erfahrung zahlen sie erst dann aus, sobald ihnen das entsprechende Geld überwiesen worden ist. Wahrscheinlich ist es von der INPS noch nicht überwiesen worden.

Bild des Benutzers Manfred Gasser
Manfred Gasser 03.06.2020, 17:15

Entschuldigung, aber wenn die INPS irgendwann mal an die Bank zahlt, warum nicht gleich an mich? Wo sehen Sie da eine Vorfinanzierung, wie von der Politik versprochen?

Bild des Benutzers Georg .
Georg . 03.06.2020, 23:31

Gedacht wäre, dass die Bank eine Summe an den Arbeitnehner vorstreckt (1400€). Sobald die Lohnausgleichskassa ausbezahlt wird, wird das Geld vom Inps an die Bank überwiesen und der Kredit somit getilgt. Um dies zu ermöglichen wurde vor ca. zwei Monaten ein Abkommen zwischen Banken und Inps geschlossen (auf nationaler Ebene).
Die formelle Art und Weiße der Handhabung dieser Vorschüsse ist scheinbar ziemlich kompliziert und aufwändig. Einige Banken in der Provinz Bozen wenden das Abkommen deshalb nicht an. Einige Banken sollen dafür aber zB. einen Kreditüberzug im Ausmaß der Voraussichltichen Inps-Leistung gewähren (habe ich gehört, ob das stimt weiß ich nicht) Fragen sie bei Ihrer Bank vielleicht mal nach, ob so was für Sie möglich ist.

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 04.06.2020, 08:47

Entschuldigung Herr Gasser! Das was Herr Georg schreibt war mir entgangen.

Bild des Benutzers Katharina Kammerer
Katharina Kammerer 04.06.2020, 17:02

Bei mehreren Betroffenen im engeren Umfeld lief es genau so ab: Die Frage an die Bank den vorläufigen Kreditantrag für die 1.400 € zu stellen ( etwas aufwändig ) wurde immer abgeraten, da es zu Verzögerungen kommen könnte, es sehr aufwendig sei usw.
Hingegen biete es sich an einen Kredit zinsfrei ( für 1 Jahr ) direkt bei der Bank aufzunehmen und den ganzen späteren Umweg über die INPS zu umgehen. Übersetzt: keinem wurden die 1.400 vorgestreckt, wenn überhaupt wurde man wieder mehr an die Bank gebunden mit einem normalen Kredit. Sehr schön.

Bild des Benutzers Manfred Gasser
Manfred Gasser 04.06.2020, 19:10

Danke für die Infos.
Als langjähriger Kunde der Bank habe ich mir doch etwas mehr erwartet. Alternativen wie von Frau Kannerer geschrieben, wurden mir gar nicht angeboten, sowas sollte doch wohl zum Service gehören.
Aber am meisten stört mich dieses SchönGerede der Politik, es sei alles geregelt, alles im Butter, während in Wahrheit auf der finanziellen Seite für die Arbeitnehmer nichts, aber schon gar nichts klappt wie versprochen.
Oder in anderen Worten, wir werden von der Politik, vom INPS, und von den Banken verarscht.

Bild des Benutzers Do Riada
Do Riada 04.06.2020, 20:31

Nein, welche Erkenntnis! Beim Inps weiss ich es nicht, aber sie kommen heute (!) mit, daß Politik und Banken sie verarschen???........wohl das ganze Leben im Dornröschenschlaf verbracht.....

Advertisement
Advertisement
Advertisement