svp_dolomiten.jpg
Screenshot
Advertisement
Advertisement
Il commento

Una smentita che conferma?

Per la serie "cose mai viste" il Dolomiten pubblica una smentita di 66 sindaci ad un articolo della Tageszeitung. Ma in realtà così conferma la lettura del giornale.
Von
Bild des Benutzers Fabio Gobbato
Fabio Gobbato04.04.2022
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

SVP
Salto.bz
Intercettazioni SAD

Il partito di raccolta fondi

Freunde im Edelweiß
Othmar Seehauser
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers M A
M A 04.04.2022, 16:31

Neben einigen VizeBM's und "nur" SVP-GR's (gehören anscheinend auch zu den BM's - ist das die Karriereleiter der Dolomiten?) war auch der Bürgermeister von Obervintl unter den 66 aufgelisteten BM's...
Jenen von Untervintl habe ich leider vergebens gesucht...

Interessant wäre auch die Liste jener BM's, die nicht unterzeichnet haben...

Bild des Benutzers Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 04.04.2022, 17:15

FRAGE:Wer liest denn heute noch überhaupt die "Dolomiten"nach so einseitigen Infos????

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 04.04.2022, 17:45

In einer Bar in Bozen gibt es die Dolomiten nicht mehr. Das wird damit gerechtfertigt, dass sie zu einseitig berichtet. Gutes Beispiel!

Bild des Benutzers kurt duschek
kurt duschek 04.04.2022, 17:53

....noch blöder kann man eine Richtigstellung wohl nicht verlangen! Allein schon wegen der Todesanzeigen werde ich trotzdem die Dolo täglich lesen. (allerdings in der Bar bei einem guten Kaffee, auf einen Kauf oder Abo der Dolomiten verzichte ich schon lange)

Advertisement
Advertisement
Advertisement