Advertisement
Advertisement
PolitikerInnen und ihr Familienleben

Pöder fordert SVP-Solidarität für Amhof

Ja sind wir im Mittelalter, fragt Andreas Pöder. Und setzt hinzu: Sind Postschacher wichtiger, als einer Landtagsabgeordneten den Rücken zu stärken?
Von
Bild des Benutzers Ursula Lüfter
Ursula Lüfter06.11.2013
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Kurt Herschel
Kurt Herschel 06.11.2013, 17:41
Der Pöder ist eine Witzfigur. Wer hat diesen Typen wieder gewählt. So einen Quatsch was er sagt. Bei Amhof handelte sich nur um eine Fehlinformation. Pöder macht so ein lügernisches Theater daraus.
Advertisement
Advertisement
Advertisement