Foto: USIG Rai/De Cesare

Advertisement
Advertisement
Rai

Sender Bozen: Volles Programm

Nachdem das Land Südtirol die Konvention zur Finanzierung der deutschen und ladinischen Sendungen der Rundfunkanstalt Rai übernommen hat, werden die Sendezeiten ausgebaut und die Technik verbessert.
Von
Bild des Benutzers Ariane Löbert
Ariane Löbert07.05.2013
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Benno Kusstatscher
Benno Kusstatscher 07.05.2013, 12:38
nur bis 22:00 Uhr ? und was ist mit 10 nach 10 ? Ab dem 3.Autonomiestatut wird man sich bestimmt die Mühe machen, auch italienischsprachiges Programm autonom anzubieten.
Bild des Benutzers Ariane Löbert
Ariane Löbert 07.05.2013, 15:05
Danke für den Hinweis. Die Zeitangabe betrifft das Radioprorgamm, ich habs im Text ergänzt.
Bild des Benutzers Riccardo Dello Sbarba
Riccardo Dello Sbarba 07.05.2013, 15:39
Sono contentissimo del potenziamento dei programmi in tedesco e ladino. Però io dovrò cambiare le mie abitudini di ascolto a mezzogiorno. Finora infatti ascoltavo sulla stessa quarta rete regionale: il Gr in tedesco (12-12,10), il Gr in italiano (12,10-12,30), il Mittagsmagazin (12,30 - 13,30) e il Gr ladino. Si poteva viaggiare nell'informazione di questa terra plurilingue senza cambiare canale. Ora invece gli italiani vanno sulla "loro" rete nazionale e il loro spazio sulla quarta rete regionale viene utilizzato per i programmi in tedesco. Getrennte Wege. Ma queste sono nostalgie interetniche di poco conto. Mi dovrò solo ricordare di cambiare tre volte canale.
Bild des Benutzers Benno Kusstatscher
Benno Kusstatscher 08.05.2013, 21:15
http://www.provinz.bz.it/land/landesregierung/durnwalder/aktuelles-durnwalder.asp?aktuelles_action=4&aktuelles_article_id=424758 Zitat aus der Presseaussendung: "Neben den Angliederungsbemühungen waren auch die ladinischen Programme der RAI ein Schwerpunkt der Aussprache. Die Vertreter der Gemeinden ersuchten den Landeshauptmann und Landesrat Mussner um Hilfe bei der Verbesserung des Empfangs sowie eine Berücksichtigung von Buchenstein, Cortina und Colle Santa Lucia bei der inhaltlichen Gestaltung der Sendungen. Landeshauptmann Durnwalder erklärte der Delegation, dass durch die neue Konvention, die das Land mit der RAI abgeschlossen hat, auch die Ladiner in Belluno berücksichtigt werden können." Und keiner hier ist von selber auf die Idee gekommen? Ist es nicht skandalös, dass die belluneser Ladiner auf Knien gerutscht kommen müssen, um der "Südtiroler Großzügigkeit" ein solches Zugeständnis abzuringen?
Bild des Benutzers Konrad Hofer
Konrad Hofer 10.05.2013, 10:18
Verbesserungen/Erweiterungen der Webseite geben? Mediathek, etc.
Advertisement
Advertisement
Advertisement