Venus-Statue
Tanya Prodan on Unsplash
Advertisement
Advertisement
Frauenrechte stärken

Frauen und ihre Entscheidungsmacht

Frauen sind vielen Notsituationen ausgeliefert, die unsere Gemeinschaft sehr belasten und die Lösung dieser Not hat Vorrang vor der Absicherung der Finanzmärkte!
Community-Beitrag von Karl Trojer09.04.2020
Bild des Benutzers Karl Trojer
Advertisement

Frauen sind vielen Notsituationen (Familenbetreuung, Pflegeberufe, Entlohnungsverhältnisse, Altersabsicherun,...) ausgeliefert, die unsere Gemeinschaft sehr belasten, und die Lösung dieser Not hat Vorrang vor der Absicherung der Finanzmärkte! Würden wir Männer ehrlich und umfassend dafür sorgen, dass die Frauen über gleiche Entscheidungsrechte verfügen wie wir, dann bestünde eine gute Chance, eine menschen- und naturfreundlichere Welt zu gestalten. Frauen haben einen direkteren Zugang zum Leben, sie denken und handeln eher systemisch-prozesshaft als analytisch-konstruktiv wie es für uns Männer typischer ist. Beziehungspflege ist ihnen im allgemeinen wichtiger als Konkurrenzkampf. Diese Eigenschaften sind wesentliche Voraussetzungen für ein zukunftsfähiges "in der Welt sein" der Menschheit; sie helfen, aus der Corona-Pandemie zu lernen und nicht in das bisherige "immer mehr und immer schneller" zurückzufallen. Wir brauchen dringend mehr Weiblichkeit auf allen unseren Entscheidungsebenen! ... und letztlich würden davon auch wir Männer an Lebensqualität gewinnen. Sicher bedarf es hierzu auch mutiger Kopfsprünge von Seiten der Frauen, mehr Mut zum Kandidieren, mehr Loyalität bei Wahlen, mehr Solidarität zwischen Frauen...

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Christa Ladurner
Screenshot/Youtube/SVP
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Dr. Streiter
Dr. Streiter 10.04.2020, 21:11

Wow so etwas auf Salto Titelseite... Liebe Redaktion, macht das mal wieder gerade.

Bild des Benutzers gorgias
gorgias 10.04.2020, 21:39

Das Ganze kommt mir vor als ob man den Topos des "edlen Wilden" auf das weibliche Geschlecht übertragen möchte und Männer stellen die verdorbene Zivilisation dar, die das Weib in seiner unverdorbenen naturbelassenen Reinheit braucht, um den Sündenfall zu überwinden.

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 10.04.2020, 22:18

Das kommt nur ihnen so vor...

Bild des Benutzers gorgias
gorgias 11.04.2020, 07:40

Würde ich Ihren Kommentar inhaltlich ernst nehmen, müsste ich Ihn als anmaßend und schlicht bezeichnen. Oder sprechen Sie nun für alle? Doch den meisten Ihrer Kommentare merkt man eh an, dass es nur versteckte Sympathie-/ Antipathiebekundungen ohne echten inhaltlichen Mehrwert sind. Und wenn Sie es einmal versuchen ist es im besten Fall langweilig und in schlechteren auch peinlich.

Netiquette §F1 - Fairness of Fire Power

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 11.04.2020, 21:51

@ Gorgias Schauen's, ihre Bemühungen, mich zu nerven können gar nicht aufgehn...plumsen sie doch gerne in eine Provokationsfalle, die gänzlich von ihnen selber sein könnte...
Frohe Ostern Gorgias!

Netiquette §V1 - Add Value

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 12.04.2020, 12:19

@Gorgias Sitzen sie selber im Umkreis des SCM, nachdem einige solidarische Schreiberinnen ihre Identität genau kennen?

Advertisement
Advertisement
Advertisement