kavernengarage_presse_04.jpg
Comune Merano
Advertisement
Advertisement
Meran

Baustart der Kavernengarage

Gestern ist die Baustelle des PPP-Projekts übergeben worden, die ersten Sprengungen sollen in den kommenden Wochen beginnen. Die Fertigstellung ist bis 2026 geplant.
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Nach der kürzlich erfolgten Unterzeichnung des Vertrages zwischen Gemeinde und Konzessionär für das Oberflächenrecht kann nun, wie im Konzessionsvertrag vom 22.4.2021 vorgesehen, mit dem Bau der neuen Tiefgarage unter dem Küchelberg begonnen werden. Die Übergabe der Baustelle ist gestern, am Montag, den 9. Jänner, vonstattengegangen. Der Baubeginn war letztes Jahr mehrmals verschoben worden.
Die eigentlichen Arbeiten inklusive der Sprengungen werden dann erst in den kommenden Wochen in Angriff genommen, da zuvor die vorbereitenden Arbeiten wie die Baustelleneinrichtung erfolgen müssen. Die Meran Centrum Parking AG und die von ihr beauftragten Bauunternehmen haben zugesagt, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um die Unannehmlichkeiten für die betroffenen Bürger:innen in der Zone so gering wie möglich zu halten. In diesem Zusammenhang ist auch eine ständige Überwachung der Einhaltung des vorgeschriebenen maximalen Lärmpegels vorgesehen.
Die Meran Centrum Parking AG will in einem Jahr die Kaverne ausheben. Dann wird die Garage mit knapp 600 Autoparkplätzen ausgekleidet und eingerichtet. Sie muss spätestens bis zur Inbetriebnahme der Nord-West-Umfahrung 2026 fertig sein. Die beauftragten Bauunternehmen sind PAC und Caron Bau, die auch den Küchelbergtunnel errichten.
Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Kirche Meraner Altstadt
Hannes Prousch
Kavernengarage
Comune Merano
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement