coronelle
Mountain Wilderness
Advertisement
Advertisement
Catinaccio

Coronelle, ricorso degli ambientalisti

AVS, Dachverband, Heimatpflege e Mountain Wilderness impugnano le modifiche al Piano paesaggistico di Nova Levante: “Si ampliano infrastrutture turistiche in zona Unesco”
Von
Bild des Benutzers Valentino Liberto
Valentino Liberto10.05.2022
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

rifugio coronelle
Salto.bz
funivia tires
Cai Alto Adige
rifugio coronelle
wiki
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Ranger Smith
Ranger Smith 10.05.2022, 13:08

Il comune è Cornedo, Cardano ne è una frazione.

Bild des Benutzers riccardo di valerio
riccardo di valerio 13.05.2022, 14:58

Ma quale Dolomiti Unesco.....possibile che ancora credano alle favole quelli che decidono di dichiarare un patrimonio bene irrinunciabile dell'umanità rincitrullita?
A meno che non siano li stessi che incassano o loro parenti stretti...
Le uniche Dolomiti bene Unesco sono a Est del Piave....dove fino ad oggi non esistono ancora e per fortuna, impianti di risalita.
Il resto è Disneyland!

Advertisement
Advertisement
Advertisement