Soziale Landwirtschaft
Suedtirolfoto.com / Othmar Seehauser
Advertisement
Advertisement
Landwirtschaft

Der Beitragsstopp

Die Landesregierung beschließt heute eine Aussetzung der Investitionsförderungen für Bauern. Es ist der erste Schritt zu einem neuen Modell der Beitragsvergabe.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Wir von salto.bz arbeiten auch in der aktuellen Krise voll weiter, um Informationen und Analysen zu liefern sowie Hintergründe zu beleuchten – unabhängig und kritisch. Unterstützen Sie uns dabei und holen Sie sich jetzt ein Abo, um salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Sigmund Kripp
Sigmund Kripp 11.06.2019, 11:24

Wenn es Herr Landesrat Schuler mit dem biologischen Landbau wirklich ernst meint, könnten in Zukunft die Ansuchen um Beiträge an diese Wirtschaftsweise gekoppelt werden. Das wäre doch mal ein fortschrittlicher Ansatz!

Bild des Benutzers Paulus Paulus (gesperrt)
Paulus Paulus (gesperrt) 11.06.2019, 22:21

Dieser Kommentar wurde gelöscht.

Netiquette §V3 - Add Value

Bild des Benutzers Manfred Gasser
Manfred Gasser 11.06.2019, 13:55

Was mich interessieren würde:
Wie ist das Verhältnis Land - Bergbauern bei der Vergabe der Beiträge?

Bild des Benutzers Mensch Ärgerdichnicht
Mensch Ärgerdichnicht 11.06.2019, 14:26

Hängt davon ab wen man fragt, aber anscheinend "immer nur die anderen".

Bild des Benutzers Sigmund Kripp
Sigmund Kripp 11.06.2019, 14:45

Gute Frage! Erstmal die Definition, was ein Bergbauer überhaupt ist!
file:///C:/Users/SIGMUN~1/AppData/Local/Temp/156548_layout_deu_druck_klein.pdf

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 11.06.2019, 21:07

file:///C:/Users/SIGMUN~1/AppData/Local/Temp/156548_layout_deu_druck_klein.pdf
Kann ich im Netz nicht finden!

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 11.06.2019, 21:20

„C:/.....“ ist das Festplattenverzeichnis auf dem PC von Sigmund Kripp.
Das pdf liegt dort.

Bild des Benutzers gorgias
gorgias 11.06.2019, 21:24

Das ist ein Verweis auf deinem lokalen Datenträger. Es handelt sich vermutlich um eine Datei, die sich Herr Kripp auf seinem PC heruntergeladen hat.
Es müsste wenn schon mit http:// oder https:// oder ftp:// beginnen.
Es wäre eine Möglichkeit den Maus-Zeiger auf dem Download-Link zu legen und dann mit Rechtsklick im Kontextmenü die Funktion wählen, um die Adresse in die Zwischenablage zu kopieren und dann hier zu posten.

Bild des Benutzers Sigmund Kripp
Sigmund Kripp 13.06.2019, 07:18

das PDF heisst "Erschwernisspunkte in der Landwirtschaft". Herausgegeben von der Aut.Prov.Bz ....

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 13.06.2019, 07:20

... dann hatte ich das Richtige gefunden, danke.

Bild des Benutzers Der Guny
Der Guny 12.06.2019, 11:14

Da Bauern im Bezug zum Steueraufkommen wenig beitragen, könnte man davon ausgehen ab welcher Summe der Agrargewinne keine Förderung auf Landesebene mehr gewährt wird.

Advertisement
Advertisement
Advertisement