Donati Schwazer
sportfair.it
Advertisement
Advertisement
L'intervista

L’“abbandono” di Donati

Il tecnico di Schwazer annuncia: “Non allenerò più alcun atleta”. Resta l’impegno a far emergere la verità sul caso del marciatore. “Alex è forte, si riprenderà”.
Von
Bild des Benutzers Sarah Franzosini
Sarah Franzosini12.08.2016
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Dr. Streiter
Dr. Streiter 12.08.2016, 19:31
Dass die Grosskotzigkeit die Schwazer seit immerschon zu Tage legt, den Südtirolern so gefällt ist bedenklich. Gut die Medien stilisieren ihn auch zum Helden. Jetzt ist er ~allein gegen die Doping-Mafia", was für eine Farce. Aber der Patriotismus ist stärker als die Vernunft. Grauslig.
Advertisement
Advertisement
Advertisement