Kastelruther Spatzenfest
Südtirolfoto/Helmuth Rier
Advertisement
Advertisement
Wahlkampf

Oberspatz Salvini

Matteo Salvini will am Sonntag das Kastelruther Spatzenfest besuchen. Norbert Rier glaubt an einen Scherz: “Aber wir könnten ihm ‘Dem Land Tirol die Treue’ singen.”
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind ab sofort kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Dominikus Andergassen
Dominikus Andergassen 12.10.2018, 13:43

Frage: Wer hat den Vorfahrt, wenn beide von rechts kommen?

Bild des Benutzers alfred frei
alfred frei 12.10.2018, 15:38

er findet sicher die Zeit Lederhosen mitTrachtenstrümpfe anzuziehen und eine Alpenglocke um den Hals zu hängen,
für die Gaudi kommt sicher ein Jodler dazu aber nach dem Lied "dem Land Tirol die Treue" hört man aus der Ferne die
Sirene einer Ambulanz im Noteinsatz ..... ...

Bild des Benutzers Daniele Menestrina
Daniele Menestrina 12.10.2018, 21:04

Ok, haben festgestellt, dass Frau Gasser ein Spatzen-Fan ist. Mit Hockey hat sie anscheinend weniger am Hut, denn sonst wäre ihr aufgefallen, dass der Mann auch beim Spiel Bozen gegen Dornbirn im Palaonda dabei sein wird. Wo am Sonntag im Lande ein blauer Rauch aufgeht scheint er dabei zu sein.

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 13.10.2018, 08:14

Wenn Salvini zum Hockey-Spiel in die Eiswelle kommt, wird er auf das Publikum treffen, das er erwartet. Beim Spatzenfest könnte er überrascht sein, wenn er dort nicht vorwiegend auf deutschsprachige Südtiroler trifft, sondern auf weishaarge Bundesdeutsche. Bei den Kastelruthern wird er auch nicht viel holen können, denn sie haben als eines der ersten Dörfer ihre SPRAR-Aufgabe gut erfüllt.

Advertisement
Advertisement
Advertisement