camera macchina
Pixabay
Advertisement
Advertisement
Online-Kartendienste

Unliebsame Schnappschüsse

Apple lichtet auch in Südtirol Straßen und Häuser ab. Die Verbraucherzentrale informiert, wie man sich gegen unerwünschte Aufnahmen wehren kann.
Von
Bild des Benutzers Julian Mayr
Julian Mayr13.08.2019
Advertisement
Advertisement

Vor 10 Jahren startete Google die 3D-Erfassung weiter Teile des italienischen Straßennetzes für den bekannten Online-Kartendienst Street View für Google Maps. Von Mai bis Juli dieses Jahres war nun auch die Konkurrenz auf Italiens Straßen unterwegs, darunter auch in Südtirol. Für die Look Around-Funktion (deutsch: Schau dich um) des amerikanischen Technologie-Riesen Apple knipsten - mit Kameras versehene – Autos fleißig Fotos von Straßen und Häusern. 

Laut Apple soll die Erfassung mit eigenen Rundum-Kameras das Kartenmaterial von Apple Maps verbessern und in Zukunft auch für die hauseigene Panoramafunktion Look Around zum Einsatz kommen. Wie der Konzern mitteilt, setze man sich für den Schutz der Privatsphäre ein, während man diese Erhebung durchführe. Aus diesem Grund werden zum Beispiel Gesichter und Autokennzeichen automatisch unkenntlich gemacht. Es bestehe aber auch die Möglichkeit, Widerspruch gegen Aufnahmen einzulegen, etwa wenn man vorsorglich die Abbildung einer Hausfassade oder seiner selbst verhindern möchte. 

Dazu hat die Verbraucherzentrale Südtirol einen Mustertext vorgefertigt, der an die Emailadresse mapsimagecollection@apple.com gesendet werden kann:

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
als Eigentümer/Mieter widerspreche ich der Veröffentlichung von Abbildungen des Grundstücks/Wohngebäudes unter der Anschrift [Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, nähere Beschreibung des Objekts] und fordere Sie auf, schon gefertigte Aufnahmen auch in den Rohdaten zu löschen.
Ich widerspreche ebenfalls der Abbildung meiner Person und/oder meines Fahrzeugs. Vermutlich bin ich am [Datum] in [Ort und Straße, ggf. näher beschreiben] um ca. [xx] Uhr aufgenommen worden. [Gegebenenfalls nähere Beschreibung Ihrer Kleidung, besonderer Merkmale usw.] Mein Fahrzeug hat das Kennzeichen [xx; gegebenenfalls näherer Beschreibung des Fahrzeugs]. Ich bitte um Bestätigung.
Unterschrift
 

Auf seiner Website informiert Apple darüber, wo überall Kamera-Fahrzeuge unterwegs waren. Laut Verbraucherzentrale wurde in Südtirol neben Bozen auch im Unterland und dem Burggrafenamt fotografiert. 

Advertisement

Kommentar schreiben

Advertisement
Advertisement
Advertisement