Advertisement
RAI-Radio

Jugend ist Gegenwart

Junge Themen in der Politik – Welchen Stellenwert hat Südtirols Jugend in den Programmen der Südtiroler Parteien? Eine Interviewreihe.
Advertisement
Ab Donnerstag, 14. Juni, ab 13.05 Uhr, werden für einige Wochen die Jugendvertreter und Jugendvertreterinnen der Südtiroler Parteien im „Mittagsmagazin” der RAI Südtirol (Radio) die Gelegenheit haben, nicht nur ihre thematischen Schwerpunkte darzulegen, sondern auch über den Stellenwert der Jugend in der Politik ganz allgemein zu diskutieren.
Es handelt sich um eine Interviewreihe von Reinhold Giovanett mit den Jugendvertretern der Südtiroler Parteien Südtirols. In Zusammenarbeit mit dem n.e.t.z. | Offene Jugendarbeit
Mit der Sendung wird versucht, Jugendthemen im Vorfeld des Wahlkampfs für die Landtagswahlen 2018 auszumachen, zu diskutieren und – nach Möglichkeit – als Punkte in die Parteiprogramme und/oder in den Wahlkampf einzubringen.In einem zweiten analysierenden Schritt, soll ermittelt werden, welche Themen es in welchen Parteien wie weit gebracht haben.
Reinhold Giovanett, Publizist und Moderator der Sendung „Radio Freier Fall“, wird diese Interviewreihe leiten. Da die Interviews live geführt werden, können sich die  Zuhörer/Zuhörerinnen direkt in die Sendung einbringen, Stellung beziehen und Fragen stellen. Die kostenlose grüne Nummer: 8 000 144 77.
Die bislang vorgesehenen Termine:
Donnerstag, 14. Juni 2018, 13.05 Uhr: SVP/JG mit Stefan Premstaller/BürgerUnion mit Dietmar Zwerger und Stefan Taber
Donnerstag, 21. Juni 2018, 13.05 Uhr: Die Grünen mit Tobias Planer und Evelyn Fink/Südtiroler Freiheit  Benjamin Pixner und Christoph Mitterhofer
Donnerstag, 28. Juni 2018, 13.05 Uhr:Die Freiheitlichen/PD – Partito democratico
Donnerstag, 5. Juli 2018, 13.05 Uhr: Movimento 5 Stelle/L'Alto Adige nel cuore
Advertisement

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Advertisement

Meistkommentiert

Meistgelesen

Mach mit!

Registrieren oder Anmelden