doku
upi
Advertisement
Advertisement
Sanität

Die Protokollführer

Der Sanitätsbetrieb hat einen millionenschweren Beraterauftrag an das Unternehmen „Matt & Partners“ jetzt ausgeweitet. Für Unterstützungsarbeiten in der Corona-Krise.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Michael Kerschbaumer
Michael Kerschbaumer 15.02.2021, 13:15

Die machen das was Berater am Besten können. Tabellen füllen.

Bild des Benutzers Josef Ruffa
Josef Ruffa 15.02.2021, 13:37

Keine Ahnung warum, aber mit fällt der Titel folgendes Buches ein "Beraten & verkauft: McKinsey & Co. - der große Bluff der Unternehmensberater" von Thomas Leif.

Bild des Benutzers Fabian .
Fabian . 15.02.2021, 14:00

Wäre interessant, zu wissen, welche Maßnahmen sich auf die Ergebnisse dieses "Lean Thinking"-Projekts zurückführen lassen. Kann das als Auftakt zur Privatisierung (Kommerzialisierung) des Sanitätsbetriebs interpretiert werden?

Bild des Benutzers Toni Schgaguler
Toni Schgaguler 16.02.2021, 07:59

Ich kann Herrn Ruffa nur zu 100% Recht geben! Oder anders ausgedrückt, ein weiterer Südtiroler Skandal, bei dem letztendlich wahrscheinlich wieder nichts herauskommt.

Bild des Benutzers Gianguido Piani
Gianguido Piani 17.02.2021, 16:09

"Lean" ist schon veraltet. Seit einigen Jahren heißt das leere, inhaltsfreie und realitätsfremde Modewort "Smart". Darunter lässt sich heiße Luft (noch) gut verkaufen.
Es wäre schön, das neue Modewort im Voraus zu kennen, damit Geld verdienen. Vielleicht "healthy"? Passt gut zum Zeitgeist.
Liebe Provinz, brauchst Du vielleicht eine Beratung über "healthy Organisationsführung"? Ich würde gerne mitmachen.

Bild des Benutzers Johann Georg Bernhart
Johann Georg Bernhart 20.02.2021, 13:32

Kann sich unser Land diesen Luxus leisten??
Sind unsere überbezahlten Verwaltungsangestellt nicht in der lange diese Dienste zu übernehmen??
Es sollte mal ordentlich ausgemistet werden.
Widmann ist der Fachmann für Geldverschwendung.

Advertisement
Advertisement
Advertisement