Mittagerspitze _(c)Griseldis Dietl
Mittagerspitze _(c)Griseldis Dietl
Advertisement
Advertisement
Online-Vortragsreihe

Notwendiges Übel oder Chance?

Die Online Vortragsreihe befasst sich mit dem ökologischen Ausgleich für Eingriffe in die Umwelt, der Situation in Südtirol und alternativen Ansätzen.
Community-Beitrag von Alpen•panorama •15.04.2021
Bild des Benutzers Alpen•panorama •
Advertisement
AVS Logo
In Zusammenarbeit mit dem AVS / Text: Anna Pichler

- - - 

Der Alpenverein Südtirol, der Dachverband für Natur- und Umweltschutz und der Heimatpflegeverband Südtirol laden zu einer Online-Vortragsreihe mit Diskussion zum Thema Umweltausgleichsmaßnahmen ein. Wir verstehen den ökologischen Ausgleich als selbstverständlichen Baustein des Natur- und Landschaftsschutzes in Südtirol. An drei Abenden geben wir eine Übersicht über die Ist-Situation in Südtirol und beleuchten verschiedene Ansätze aus unseren Nachbarländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Online-Vortragsreihe zum Thema UMWELTAUSGLEICHSMAßNAHMEN

Link zu den Veranstaltungen

 

  • am DI, 20.04.2021, 18-20 Uhr Ist-Zustand in Südtirol mit Katrin Kofler (ARGE Natur/I) sowie Der ökologische Ausgleich als unverzichtbarer Teil einer Landschaftsstrategie mit Mehrwert für die Allgemeinheit mit Raimund Rodewald (Stiftung Landschaftsschutz Schweiz)

  • am DO, 06.05.2021, 18-20 Uhr Kompensationsmaßnahmen in Österreich - Grundsätze, Berechnungsmodell und Herausforderungen am Beispiel einer freiwillig anzuwendenden Arbeitshilfe mit Christian Ragger (REVITAL Integrative Naturraumplanung GmbH/A) sowie Eingriffs- und Ausgleichsbewertung im Bundesland Salzburg – Erfahrungen aus der Praxis mit Karin Erlmoser (Erlmoser Landschaftsplanung/A)

  • am DO, 20.05.2021, 18-20 Uhr Das Konzept von Flächenpool und Ökokonto mit Lina Bauer (Flächenagentur Baden-Württemberg/D) sowie Die Rolle der Landschaftspflegeverbände bei Ausgleichsmaßnahmen mit Hubert Marquart (Deutsche Landschaften GmbH/D)

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement