Advertisement
Video del venerdì

„Langsam“

Bei Sony Music unter Vertrag, Gabry Ponte als Mentor und mit erster eigener Solo-Single am Start: Nicho De Biasio hat’s geschafft...
Advertisement

Hier ist die neue Single „Langsam“ von NDPC des Grödner DJs Nicho De Biasio. Zusammen mit der deutschen Sängerin Maronne (Stefanie Kräh), von der die gefühlvollen Vocals kommen, hat er einen chilligen Sommertrack veröffentlicht: elektronischer Deutsch-Pop mit Hit-Potential.

 

NDPC - Langsam (feat. Maronne)

 

salto.bz: Seit ein paar Tagen ist deine neue Single „Langsam“ raus – mit dazugehörendem Lyric-Video...

Nicho De Biasio: Ja, ich warte schon seit Oktober auf den Release meiner ersten Solo Single. Sie bedeutet mir sehr viel, weil ich dieses mal auch persönlich an den Lyrics mit Maronne zusammen gearbeitet hab und nicht nur das Instrumentale komponiert habe. Genre ist Deutsch-Pop und ich hoffe den Hörern gefällt’s.

 

Erzähl uns doch mal kurz deinen musikalischen Werdegang? 

Es fing vor 6 Jahren an, mit den ersten Mix-Contests im Ausland und zusammen mit Peter Wörgartner verfolgte ich das Ziel eigene Musik zu komponieren. Von Remixe kamen wir dann zu Originals.

 

Zusammen mit Peter Wörgartner hattest du ja NDPC ursprünglich als DJ-Duo gegründet – seit ein paar Monaten besteht das Projekt aber nur mehr aus dir - wie kam es dazu?

Genau, mit Peter zusammen gründeten wir dieses Projekt, doch leider musste er im Januar wegen seines Familienbetriebs das Projekt verlassen. Der Aufwand und die dazu benötigte Zeit für Auftritte und Produktionen während der Hochsaison ist leider sehr groß. Er produziert aber immer noch aus Leidenschaft in seiner Freizeit ein paar Remixe, wo er aber eine ganz andere Musikrichtung verfolgt als im “NDPC” Projekt. Das freut mich sehr, weil er - genau so wie ich - eine unglaubliche Freude damit hat und es wirklich schade wäre, wenn er das aufgeben würde.

 

Eure erste gemeinsame Single „Daylight“, welche letztes Jahr erschienen ist, hat mittlerweile über 1,3 Millionen Plays auf Spotify erreicht – hast du Dir so einen Erfolg erwartet?

Also dass der Erfolg so weit gehen würde, hätten wir uns anfänglich nie denken können. Dank unserem Team, Danceandlove und unserem Boss und Mentor Gabry Ponte, erreichten wir viele wichtige Meilensteine, wie große Radios in Europa und durch Sony Music auch sehr wichtige Playlisten. Wir sind unglaublich stolz auf diese Single, da sie uns gezeigt hat, dass es mit ein bisschen Glück möglich ist diesen Sprung in so einer Industrie zu schaffen. Jetzt geht es darum auf diesem Level zu bleiben und auch entsprechend zu wachsen um noch mehr zu erreichen.

 

Dann hoffen wir mal, dass „Langsam“ ähnlich gut einschlägt...

Gute Frage, ich erhoff mir von “Langsam” eigentlich vieles und dass es mir in der Musikbranche viele weitere Türen öffnen wird. Ich möchte für die Zukunft einfach weiterhin so viel Spaß beibehalten beim Komponieren von neuen Tracks und vielleicht mal wieder die Chance bekommen für berühmte Musiker einen Remix zu machen, wie beispielsweise letztes Jahr für Marco Mengoni.

 

 

Vorschläge fürs Video del venerdì: schreiben Sie uns!
Proposte per il Video del venerdì: contattateci!
music@salto.bz

 

Follow us on Spotify:

 

Advertisement

Thema

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Advertisement

Meistkommentiert

Gesellschaft
39
Politik
15
Politik
12

Meistgelesen

Gesellschaft
2
Wirtschaft
4
Chronik
2
Politik
27
Politik
12

Mach mit!

Registrieren oder Anmelden