salto.bz
Salto.bz
Advertisement
Advertisement
Assemblea

Mezzo 2020 vale come tutto il 2019

Visite di salto.bz in grande crescita e la sfida del mantenere l'impresa sostenibile. L’assemblea del settimo anno di Demos 2.0, la cooperativa editrice di salto.bz.
Von
Bild des Benutzers Mattia Frizzera
Mattia Frizzera17.07.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Der Lockdown ist vorüber. Die Krise ist es nicht. Mit einem salto-Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers gorgias
gorgias 18.07.2020, 12:26

Die Artikelsuche funktioniert nicht. Während früher zumindest die Artikel in beliebiger Reihenfolge erschienen geht jetzt gar nicht mehr.
Und da musste die EURAC auch noch helfen?

Ist es möglich dass Salto es in 7/8 Jahren nicht schafft eine funktionierende und funktionale Suche auf der eigenen Seite zu implementieren.
Für jene die ein Abo haben und das Archiv durchstöbern möchten muss das keinen wertigen Eindruck hinterlassen.

Bild des Benutzers Christoph Moar
Christoph Moar 18.07.2020, 14:22

Für die Eurac und die Salto Programmierer muss ich eine Lanze brechen :) die Suche wird, soweit ich weiß, erst realisiert - sie ist nicht online.

Wieso man in 7/8 Jahren keine für Gorgias (und für viele) befriedigende Suche umsetzen konnte, liegt am technischen Budget und aus den daraus folgenden Prioritäten. Genossenschaftler können sich jährlich bei der Vollversammlung darüber informieren.

In einer perfekten Welt stünde genügend Budget zur Verfügung, um die besten Journalisten, die besten Community Manager, die beste Technik und die besten Leser zu bedienen.

Zaubern kann bei Salto keiner - wobei eine handvoll Leute es immer wieder, manchmal auch mit Erfolg, irgendwie versucht. ;)

Bild des Benutzers gorgias
gorgias 18.07.2020, 15:19

Dass Geld nicht auf salto aus allen Richtungen hersprudelt muss man schon verstanden haben, wenn man den Artikel gelesen hat. Doch das hat mit Prioritäten rein gar nichts zu tun. Der Aufwand die Suche zu verbessern ist minimal. Nur die Sql-Anweisung so zu ändern dass die Artikel chronologisch absteigend aufgelistet werden würde mit einer Anfügung einer ORDER BY ... DESC gelöst werden. - Das hätte in all den Jahren einen großen Unterschied gemacht. Natürlich hätte man auch ein paar weitere Eingabefelder hinzufügen können um z.B. ein Zeitintervall angeben zu können, in denen der Artikel erschienen ist. (Und natürlich eine WHERE clause an die Anweisung hinzufügen) Ich verstehe nicht, warum man sich beim Relaunch der Seite nicht darum gekümmert hat.

Es wird zwar sein, dass Sie hier salto in Schutz nehmen müssen und dafür habe ich verständnis, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass Ihnen das die ganze Zeit nicht in den Fingern juckte, wenn Sie sehen wie ungepflegt die Seite in Detailfragen ist (sowohl Layout als auch Funktionalität).

Bild des Benutzers Martin Aufderklamm
Martin Aufderklamm 18.07.2020, 20:39

Unterstützen statt kritisieren.

Bild des Benutzers gorgias
gorgias 18.07.2020, 21:58

Konstruktive Kritik ist auch Unterstützung.

Advertisement
Advertisement
Advertisement