moccia_flavio.jpg
Moccia e partners
Advertisement
Advertisement
Kurios

Flavios Einfädler

Flavio Moccia fährt nationale Ski-Rennen. Jetzt wurde er wegen Dopings für acht Monate gesperrt. Die kuriose Geschichte eines Staranwaltes und einer Nachlässigkeit.
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe*r Leser*in,

dieser Artikel ist salto.plus!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus!

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen.

Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

salto.plus-Inhalte sind kostenpflichtig und können nur von Abonnent*innen gelesen werden

Wir hoffen auf dein Verständnis
salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Stefan S
Stefan S 16.11.2022, 12:42

"Weder sein behandelnder Arzt noch der Anwalt selbst haben den Beipackzettel des Medikamentes genauer angeschaut."
Ein Oberklassiker, nicht nur bei Medikamenten und wie man hier eindrucksvoll sieht passiert das auch Profis welche ja aus solchen Anleitungen/Beschreibungen auch mal die Fehler herausarbeiten müssen. Leider erwische ich mich auch immer wieder selber dabei....

Advertisement
Advertisement
Advertisement