Flugzeug
Pixabay
Advertisement
Advertisement
Preisvergleich

Fliegen auf Sparflamme

Wer fliegt, schaut gerne auf den Preis. Entgegen der Erwartungen kann die Buchung direkt bei der Fluggesellschaft deutlich günstiger sein als über Online-Buchungsportale.
Von
Bild des Benutzers Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser16.04.2019
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 16.04.2019, 21:23

Am billigsten ist immer noch das Nicht-Fliegen im Sinne von weniger reisen - und das sollte auch die EVZ - gerade im Zusammenhang mit der Klimadiskussion - den Verbrauchern vermitteln!

Bild des Benutzers F. T.
F. T. 16.04.2019, 22:44

Viel Vergnügen bei ihrem Schwimmausflug nach New York. Plattitüden lesen
wir eigentlich schon genug.

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 17.04.2019, 08:37

Wer muss schon unbedingt nach New York?

Bild des Benutzers F. T.
F. T. 18.04.2019, 10:06

Es gibt eben Leute deren Welt nicht in Salurn und am Brenner aufhört, und die mit Marschmusik und ähnlich Vorgestrigem nichts anfangen können. Voschriften wohin und wie man reisen darf hatten wir schon seinerzeit zur genüge, und in einer liberalen Gesellschaft haben diese nichts zu suchen.

Advertisement
Advertisement
Advertisement