pass.jpg
upi
Advertisement
Advertisement
Reazioni

“L’Austria stia al posto suo”

Doppia cittadinanza, dura presa di posizione di Meloni (FdI). Huber (Pd) rilancia: “Perché non un passaporto europeo?”. Intanto Kompatscher fa gli auguri a Kurz.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Die Krise hält an. Mit einem Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Südtirol-Österreich
Salto.bz
Kurz
upi
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Maximi Richard
Maximi Richard 18.12.2017, 13:49

Was ist mit den Kindern der Mischehen? Werden sie auch den österreichischen Pass beantragen dürfen?

Bild des Benutzers Hartmuth Staffler
Hartmuth Staffler 18.12.2017, 13:56

Es gibt bereits heute in Südtirol viele hundert Kinder aus Mischehen, die zwei oder sogar drei Pässe haben. Die Frage ist also vollkommen überflüssig.

Bild des Benutzers Maximi Richard
Maximi Richard 18.12.2017, 14:14

Und wenn ein Bozner deutscher Muttersprache und eine Boznerin italienischer Muttersprache ein Kind haben, darf auch das Kind den österreichischen Mutterpass bekommen oder nur sein Vater?

Bild des Benutzers Tomas Kofler
Tomas Kofler 18.12.2017, 17:41

Das kann Ihnen im Grunde wurscht sein, denn allein die Republik Österreich entscheidet wer ihre Staatsbürgerschaft bekommen darf - nach Kriterien die sie selbst festlegt. Weder Ich, STF, noch Biancofiore und auch nicht Sie.

Bild des Benutzers Maximi Richard
Maximi Richard 18.12.2017, 22:00

Wieso soll es mir wurscht sein? Im Gegenteil. Mir interessiert‘s, weil ich ein paar solche Fälle in der Familie habe.

Bild des Benutzers Tomas Kofler
Tomas Kofler 18.12.2017, 22:16

Bevor Österreich nicht die Rahmenbedingungen festgelegt hat, kann es Ihnen Wurscht sein.
Bis dahin kann Ihnen nämlich niemand diese Fragen beantworten.
Wenn es soweit ist, gehen Sie ins Konsulat und lassen sich beraten.
Kann doch wirklich nicht so schwer sein, das zu checken.

Bild des Benutzers Alfonse Zanardi
Alfonse Zanardi 18.12.2017, 18:20

Wieso sollen diese Fragen überflüssig oder Wurscht sein? Das Gegenteil ist der Fall.
Also liebe Schützen, beantwortet sie doch! Ihr habt ja hier getönt alle Fragen seien schon geklärt.

Bild des Benutzers Ludwig Thoma
Ludwig Thoma 18.12.2017, 21:53

Es wird erstmal "in Aussicht genommen [..] die Möglichkeit einzuräumen". Was auf beamtenwienerisch ungefähr heißt, "schaumasunsamalon". Dann gilt laut jüngsten Pressemeldungen anscheindend die Sprachgruppenzugehörigkeitserklärung, was jetzt nicht ganz dem Blut-Prinzip entspricht (aber bitte sagen sie es niemandem!). Es ist also wurscht ob Sie "reinblütige" Kinder oder solche aus einer Misch- oder Maschehe haben, oder ob Sie Cetto Laqualunque heißen. Wichtig ist, bei der Volkszählung Deutsch anzukreuzen. Dann gehen Sie zum Passamt und sagen es sei eine Herzensangelegenheit, und schwupp, sind Sie ein waschechter Österreicher.

Bild des Benutzers Hartmuth Staffler
Hartmuth Staffler 18.12.2017, 23:03

Überflüssig sind Fragen, deren Beantwortung sich von selbst ergibt und die trotzdem schon tausende Male gestellt und beantwortet worden sind. Wenn ein Elternteil eine bestimmte Staatsbürgerschaft hat, dann bekommen sie auch die Kinder (und natürlich auch die des anderen Elternteiles). Deswegen gibt es ja in Südtirol so viele Menschen mit mindestens zwei, oft auch drei Staatsbürgerschaften. Laut Schätzungen sind es etwa 10.000. Und das alles mit dem Segen des Papstes, der drei Staatsbürgerschaften hat (da wiederhole ich für alle Forumsteilnehmer, die anscheinend Lese- oder Verständnisschwierigkeiten haben)..

Bild des Benutzers Sandro Bx
Sandro Bx 18.12.2017, 19:22

Noch zum Thema Vorteile/Nachteile:
Unabhängig vom Hauptwohnsitz im In- oder Ausland können ÖsterreicherInnen :
https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/leben-im-ausland/gesundheit-und...
https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/leben-im-ausland/treffpunkt-aus...
Wehrdienst:
https://www.bmeia.gv.at/reise-aufenthalt/leben-im-ausland/wehr-und-zivil...
Wehrpflichtig sind alle männlichen österreichischen Staatsbürger im Alter zwischen 17 und 51 Jahren. Die Verpflichtung zur Leistung des Grundwehrdienstes besteht bis zum 35. Lebensjahr.
Zum Vergleich in Italien bis zum Jahrgang 1985:
Wehrpflichtig sind alle männlichen italienischen Staatsbürger im Alter zwischen 17 und 45 Jahren. Die Verpflichtung zur Leistung des Grundwehrdienstes besteht bis zum 26. Lebensjahr.

Bild des Benutzers Christian Mair
Christian Mair 18.12.2017, 23:23

Ich will einen PAss wo draufsteht:
Europäische Republik
Region Tirol

Bild des Benutzers Franz Hilpold
Franz Hilpold 21.12.2017, 12:46

Che i fascisti come la Meloni o i militanti dell'estrema destra come Urzì si sentano in dovere di scagliarsi contro un doppio passaporto era da aspettarsi e non desta meraviglia. Anche la berlusconiana Ravetto trova la cosa incresciosa, questo ci fa capire di che risma sono fatti i fan del grande imbonitore. Ricordo però a queste persone che l'Italia pratica già da decenni la possibilità del doppio passaporto per i poveri oriundi del Sudamerica e di altre parti del modo ovunque si trovino, specie se sono bravi nello sport. Basta aver avuto un antenato - anche uno solo - proveniente dall'Italia, indietro fino alla quinta generazione, che la cittadinanza è garantita. Eleggono una ventina di parlamentari. E gli oriundi argentini hanno vinto due campionati mondiali nel '34 e nel '38, nei quali la nazionale italiana parlava lo spagnolo. Due pesi e due misure.

Advertisement
Advertisement
Advertisement