arbeit
(c) unsplash
Advertisement
Advertisement
Arbeitsmarkt

Keine Lust auf Arbeit?

Auf dem Arbeitsmarkt zeichnet sich eine paradoxe Situation ab: gesucht werden sowohl Arbeitskräfte als auch Arbeitsplätze. Wie aber Angebot und Nachfrage zusammenbringen?
Von
Bild des Benutzers Valentina Gianera
Valentina Gianera24.06.2021
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Arbeit
Pixabay
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Johannes A.
Johannes A. 24.06.2021, 12:55

Die Hoteliers erwirtschaften Millionengewinne und bauen immer größere und teurerer Luxushotels sind jedoch zu geizig, einem Mitarbeiter einen fairen Lohn zu zahlen.
Es gibt keinen Arbeitskräftemangel, es gibt einen Mangel ein fairen Löhnen. Paradoxerweise spielt die Einwanderung aus Osteuropa und dem Nahen Osten/Afrika den Hoteliers auch noch in die Hände.

Advertisement
Advertisement
Advertisement