Advertisement
Salto Afternoon

Eissterne im Sommer

Die Autorin Anna Rottensteiner hat gemeinsam mit der Illustratorin Linda Wolfsgruber ein Kinderbuch entstehen lassen. Ein sommerliches Wintergespräch.
Advertisement

salto.bz: In Ihrem neuen Buch „Eissterne im Sommer“ erzählen Sie von einer sommerlichen Schneelandschaft. Klimawandel und Kinderliteratur?
Anna Rottensteiner:
An diesen Zusammenhang habe ich noch gar nicht gedacht! Mir ging es vor allem um ein "unerhörtes Ereignis", eben dass im Sommer auf einer Alm plötzlich Schnee fällt, und zwar nicht wenig - und was das für Klara, ihre Schwester und vor allem auch die Mutter bedeutet, die hinaus muss und zur Seilbahnstation. Dass das bei uns immer wieder vorkommt, so ein Wintereinbruch auf der Alm, und das schon lange, hat nicht unbedingt mit der Thematisierung  von Klimawandel zu tun, zumal ich solch "thematische" Zugänge eher vermeiden möchte.

eissterne_1.jpg
Quelle: Kunstanstifter Verlag

Es geht um Eissterne, Trolle und Klara. Wohin führt die winterliche Sommerreise?
Es geht um Klara, um ihre Ängste und um ihre Fantasie, die alle ausgelöst werden, weil ihre Mutter in die feindlich kalte Winterlandschaft hinausmuss. Ängste um eine geliebte Person, und Übertragung von Verantwortung. Und die Eissterne sind einfach wunderschön, und genauso zart und zerbrechlich wie es Klara ist, während sie ängstlich auf ihre Mutter wartet.

Mein Text ist sicherlich sehr poetisch, so wie es auch die Bilder sind...

Wie ist die Zusammenarbeit mit Linda Wolfsgruber entstanden?
Linda Wolfsgruber hat die Atmosphären wunderbar getroffen: sowohl die Wärme in der Hütte, die Zartheit von Klara, aber auch die sommerliche Winterlandschaft und die Trolle, die ja letztendlich dann überhaupt nichts Bösartiges an sich haben und sich ja auch mit Blumen und Brot bestechen lassen.

gestaltung_buch.jpg

Linda Wolfsgruber beim illustrieren des Buches "Eissterne im Sommer" / Foto: Agostino Fuscaldo

Ich habe Linda den Text zugeschickt, bevor ich mich überhaupt an einen Verlag wandte. Sie war davon sehr angetan und meinte sofort, sie könnte sich vorstellen, zum Text zu zeichnen. Alles Weitere lief dann über den Kunstanstifter-Verlag, einen sehr professionellen Mannheimer Verlag, dem das Zusammenspiel von Text und Abbildung sehr am Herzen liegt.

Welchen literarischen Anspruch können, sollen, dürfen Texte für Kinder haben?
Ich glaube, diese Frage kann man nicht allgemein beantworten, sondern jede Autorin, jeder Autor entscheidet das für sich selbst, entscheidet, wie sie oder er den Kindern erzählen möchte. Mein Text ist sicherlich sehr poetisch, so wie es auch die Bilder sind, und ich denke, Leserinnen und Leser können sich darin, ungeachtet ihres Alters, wunderbar "verlieren", so wie es in spannenden Geschichten eben geschehen sollte.

eissterne_2.jpg
Quelle: Kunstanstifter Verlag

 

Anna Rottensteiner, geboren 1962 in Bozen, studierte Germanistik und Slawistik in Innsbruck, wo sie nach dem Studium als Buchhändlerin und Lektorin arbeitete. Seit 2003 leitet sie das Literaturhaus am Inn. Ihre intensive Auseinandersetzung mit Literatur führte sie auch zum eigenen Schreiben: 2013 erschien ihr Roman »Lithops. Lebende Steine« (edition laurin), der 2017 ins Italienische übersetzt wurde; 2017 folgte der Roman »Nur ein Wimpernschlag«. Sie lebt mit ihrer Familie in Arzl bei Innsbruck.

Linda Wolfsgruber, geboren 1961 in Bruneck (Südtirol), lebt in Wien. Sie besuchte die Kunstschule in St. Ulrich in Gröden sowie die »Scuola del Libro« in Urbino und absolvierte eine Ausbildung zur Schriftsetzerin und Grafikerin in München und Bruneck. Seit 1986 illustriert sie (Kinder-)Bücher. Darüber hinaus arbeitet Wolfsgruber seit den 1990er Jahren als Dozentin an der »Scuola di Illustration di Sarmede« und ist auch selbst als Autorin tätig.

Info: Kunstanstifter Verlag

buchcover_eissterne.jpg

Cover / Quelle: Kunstanstifter Verlag

 

Advertisement

Thema

Bitte melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Advertisement

Meistkommentiert

Gesellschaft
39
Politik
14
Politik
12

Meistgelesen

Gesellschaft
2
Wirtschaft
4
Chronik
2
Politik
27
Politik
12

Mach mit!

Registrieren oder Anmelden