Park Edison
I&S Pichler
Advertisement
Advertisement
Sanitätsbetrieb

Wundersame Vermehrung

Der Sanitätsbetrieb schließt einen Vorvertrag zur Anmietung einer Immobilie ab. Noch bevor man einzieht, wird der Vertrag geändert und die Kosten verdreifachen sich.
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Markus Klammer
Markus Klammer 23.02.2022, 22:29

Das ist ein weiteres Fallbeispiel für den Realitätsverlust in der Landesregierung: Dinge gehen vor Menschen, Ausgaben für Mauern und Gebäude haben Priorität vor Investitionen in fachliche Leistungen und Aufgaben, beispielsweise in der Sanität, der Pflege, der Bildung. Bei den Aufwendungen für Apparate und Strukturen werden keine Kosten gescheut, dagegen fehlt es beim Fachpersonal an allen Ecken und Enden. Seit über zehn Jahren hat die Politik bei Ausbildung, Dienstrecht, Stellenplan, Billiglöhnen das Gesundheitswesen geschwächt, für Materialbestand und Wirtschaftshilfen aber fließen hunderte Millionen.

Die Verantwortung dafür reicht zurück bis in die Verwaltung der Sanität unter Martha Stocker und jetzt unter Thomas Widmann. Da wäre ein Impfstoff gefragt wie gegen das Virus, doch leider gibt es noch kein Mittel gegen Blindheit und Schulterzucken, retroaktiv und effizient.

Bild des Benutzers Josef Fulterer
Josef Fulterer 28.02.2022, 23:05

Statt vor Allem mit den Mitarbeitern vernünftig umzugehen und mit den vorhandenen Möglichkeiten und Mitteln vernünftig zu wirtschaften, "erfinden gewisse Strateghen / Politiker zu gerne laufend großartige wichtige Projekte um die Bürokratie ständig weiter aufzublähen. Widmann ist ein Spezialist für öffentliche Geldver...wendung.

Advertisement
Advertisement
Advertisement