Angelo Gennaccaro
Paolo Florio
Advertisement
Advertisement
Wahlen 20 Elezioni

“Non siamo in vendita”

Angelo Gennaccaro (Io sto con Bolzano) sull’impresa elettorale, le etichette scomode e la partita del ballottaggio. “Non metto paletti ma non cercheremo nessuno”.
Von
Bild des Benutzers Sarah Franzosini
Sarah Franzosini23.09.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Die Krise hält an. Mit einem Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Roberto Zanin
facebook/R.Zanin
elezioni-e-referendum-tutte-le-novitaregole-anti-covid-e-voto-da-casa_cdb9b7dc-fa48-11ea-a595-1b229dd6c012_998_397_original.jpg
w
Avvenne domani

Gran Premio senza SVP

Renzo Caramaschi
Renzo Caramaschi
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Massimo Mollica
Massimo Mollica 23.09.2020, 19:12

Visto come sono andate le votazioni e considerata l'alleanza di governo, al netto delle frizioni, probabilmente se avesse appoggiato da subito Caramaschi la lista avrebbe preso più voti. E Gennaccaro sarebbe potuto diventare il naturale successore a Caramaschi alle prossime elezioni.

Advertisement
Advertisement
Advertisement