Marcon
upi
Advertisement
Advertisement
Frankreich-Wahl

Die Macron-Revolution

Marine Le Pen steht in der Stichwahl dem voraussichtlichen Sieger Emmanuel Macron gegenüber. Nationalismus gegen Weltoffenheit.
Von
Bild des Benutzers Lorenz Gallmetzer
Lorenz Gallmetzer24.04.2017
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Wir von salto.bz arbeiten auch in der aktuellen Krise voll weiter, um Informationen und Analysen zu liefern sowie Hintergründe zu beleuchten – unabhängig und kritisch. Unterstützen Sie uns dabei und holen Sie sich jetzt ein Abo, um salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Klaus Griesser
Klaus Griesser 29.04.2017, 22:11

Kommt dir nicht auch vor, dass der eventuelle Wahlsieger Macron als Rotschild-Bankier und Neoliberaler ein Wegbereiter für weitere Verarmung der Arbeitenden sein dürfte und insofern der M.me Le Pen in Zukunft weitere Wählerstimmen verschaffen dürfte? Besteht denn keine Alternative für ein anderes Europa, für ein Europa der Solidarität statt für eines der Konzerne?

Advertisement
Advertisement
Advertisement