Gemüsetartar
©Steineggerhof
Advertisement
Advertisement
Das Rezept

Gemüsetartar

Auf der Suche nach einer besonderen Vorspeise, einem leckeren Brotaufstrich oder dem perfekten Teller für den Brunch? Hier seid ihr richtig!
Advertisement

Zutaten


  • 160 g Gemüse
  • 100 g Zwiebeln
  • etwas Öl
  • 2 TL Tomatenmark
  • Kräuter: Schnittlauch, Petersilie
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Ketchup
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl und Balsamicoessig
  • Gewürze nach Wahl: Chilipulver, Paprikapulver
Gemüsetartar
Gemüsetartar, ©Steineggerhof

Zubereitung


  1. Das Gemüse und die Zwiebeln waschen, zuputzen und in kleine Würfel schneiden. Am besten eignen sich Zucchini, Karotten, Sellerie, Kohlrabi und Lauch fürs Gemüse-tartar. Rote Bete schmeckt auch, färbt aber alles pink. Wenn du möchtest, kannst du die Zwiebeln auch roh dazu geben. Wenn du sie mitröstest, sind sie jedoch leichter verdaulich. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse- und Zwiebelwürfel dazugeben und alles gut anrösten.
  2. Tomatenmark dazugeben und mit dem Gemüse weiterrösten. Das Gemüse sollte knackig bleiben.
  3. In der Zwischenzeit die Kräuter klein schneiden.
  4. Anschließend das abgekühlte Gemüse mit den Kräutern und den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben. Alles gut vermengen und das Tartar würzig abschmecken.

TIPPS: Superlecker im Gemüsetartar schmecken Brotcrumbles: altes Brot in kleine Würfel schneiden und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 15 Minuten knusprig backen.
Das Tartar eignet sich sehr gut zum Brunchen, als Brotaufstrich oder als eigenständige Vorspeise mit Wildkräutersalat oder fermentierten Spargeln.

 

Dieses Rezept wird von Naturalia präsentiert.


 

 

Dieses und viele weitere Rezepte findet ihr in unserem veganen Kochbuch, das ihr direkt bei uns im Biohotel Steineggerhof kaufen oder auf unserer Webseite bestellen könnt.

 

264 Seiten, 130 Rezepte (davon 115 sojafrei und 87 glutenfrei), Preis 39,00 €

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Hirsekuchen
©Steineggerhof
Das Rezept

Hirsekuchen

Karottenkuchen
©Steineggerhof
Das Rezept

Karottenkuchen

Rote Bete Sorbet
©Steineggerhof
Das Rezept

Rote-Bete-Sorbet

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement