Wahlen
Arnaud Jaegers/Unsplash
Advertisement
Advertisement
Ungültig und Weiß

Nicht jede Stimme zählt

Zahlreiche ungültige und weiße Stimmabgaben zu verzeichnen. Besonders Gemeinden mit begrenzter Kandidaten- und Listenauswahl betroffen. Frauen wählten öfter als Männer.
Von
Bild des Benutzers Julian Mayr
Julian Mayr24.09.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Die Krise hält an. Mit einem Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Matti Messer
Matti Messer 24.09.2020, 10:37

Weiß jemand, wieso die Weißen Stimmen nicht zum Wahlergebnis zählen?

Normalerweise werden ungültige Stimmen zwar gezählt, aber nicht zu den 100 Prozent gerechnet. Weiße Stimmen sehr wohl. Eine Weiße Stimme ist eine gültige Stimme, mit der der Wähler zum Ausdruck bringt, mit der Auswahl nicht einverstanden zu sein oder sich zu enthalten.
Die Weißen Stimmen bei den Bürgermeisterwahlen müsste eigentlich Teil der 100 Prozent sein, und der Bürgermeister ist dann eben nur mit 75 Prozent der Stimmen gewählt, auch wenn er der einzige Kandidat ist.

Bild des Benutzers Michl T.
Michl T. 24.09.2020, 12:10

sehe das ähnlich. indem ich nichts sage, sage ich doch auch was (nur auf einer anderen Ebene und für jeden ersichtlich, der hinhört/-schaut).
das ist aber - glaube ich - im Wahlgesetz so definiert und das müsste dort anders geregelt werden damit's anders berechnet wird.

Bild des Benutzers Sandro Bx
Sandro Bx 24.09.2020, 16:04

Le schede bianche e nulle vengono si conteggiate, ma non concorrono nell'assegnazione dei seggi, lì valgono solamente i voti validi.

Bild des Benutzers Matti Messer
Matti Messer 24.09.2020, 20:49

grazie, a questo ero arrivato
la mia domanda è: perché le schede bianche non vengono contate? non contano per l'assegnazione dei seggi, certo, ma di solito figurano nell'esito finale. vuol dire che se il sindaco prende "solo" il 75% dei voti, e gli altri 25 sono bianchi, alla fine verrá eletto con il 75%
in breve: la scheda bianca é un voto valido

Bild des Benutzers Sandro Bx
Sandro Bx 24.09.2020, 22:44

nei verbali delle operazioni che ogni seggio compila, figurano tutti voti, quelli validi, i contestati, i nulli, le schede nulle e bianche. Poi il seggio centrale somma il tutto e procede all'assegnazione dei seggi appunto con i voti validi. In tutto il mondo è così.
Ogni cittadino può esprimere il suo voto come vuole, ma quelli che contano sono i voti validi.

Bild des Benutzers Paul Schöpfer
Paul Schöpfer 24.09.2020, 10:44

Da sollte Kaltern eigentlich nicht fehlen in der Auflistung:
Wahlbeteiligung 2020 65,6% (2015 71,9%)
Bürgermeisterwahl weiß, bzw. ungültig 44,6 %

Advertisement
Advertisement
Advertisement