Nas
upi
Advertisement
Advertisement
Il campione

Ci pensano i carabinieri

In mano agli esperti: il reparto dell’Arma per la tutela della salute ha portato a Roma il campione del 31enne di Terlano positivo al secondo test per il Coronavirus.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Wir von salto.bz arbeiten auch in der aktuellen Krise voll weiter, um Informationen und Analysen zu liefern sowie Hintergründe zu beleuchten – unabhängig und kritisch. Unterstützen Sie uns dabei und holen Sie sich jetzt ein Abo, um salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Pressekonferenz Coronavirus
Agentur für Bevölkerungsschutz
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

△rtim ୍℘୍stロ 25.02.2020, 11:13

Alle - auch jene langen - Wege - der italienischen Militärpolizei führen (bzw. müssen anscheinend im national-zentralistischen Staat) nach Rom führen. Dabei wären angesichts der Lage hierzulande eigentlich zeitnahe und genaue Ergebnisse gefragt - oder? Gibt im Umkreis, in Innsbruck, Bozen, Trient, Verona tatsächlich keine entsprechende Einrichtungen?

Advertisement
Advertisement
Advertisement