Den Haag
upi
Advertisement
Advertisement
Tenti-Prozess

Den Haager Interferenzen

Im Prozess gegen die Landesbeamte Katia Tenti und dem Unternehmer Antonio Dalle Nogare kamen am Montag einige brisante Abhörungen zur Sprache.
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind seit 1.1.2019 kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

hacker.jpg
upi
Tenti-Prozess

Backdoor Man

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers kurt duschek
kurt duschek 27.03.2018, 07:50

....die Einflüsse eines Richters in Den Haag haben nicht nur Auswirkungen auf Menschenrechtsverletzungen in Afrika, nein, offensichtlich scheinbar auch auf die Vorzeigeprovinz Südtirol...

Bild des Benutzers Martin Daniel
Martin Daniel 27.03.2018, 10:13

Vor etwa 2 Wochen hat Tarfusser der Tageszeitung ein großes Interview gegeben über sein Zerwürfnis mit Rispoli. Auf das Hausverbot angesprochen, das Rispoli über ihn wegen Erkundigungen über laufende Verfahren ausgehängt haben soll, gab er folgendes zu Papier: "Dass ich nicht lache! Erkundigung über laufende Verfahren? Ja glauben Sie wirklich, dass ich nichts anderes zu tun habe, als mich in Bozen über laufende Verfahren zu erkundigen? Und übrigens, wenn jemand was zu sagen hat, dann soll er die Hand vom Mund nehmen und klar und deutlich reden!" Nun hat jemand geredet und zwar im Zeugenstand vor Gericht.
Link zum Artikel: http://www.tageszeitung.it/2018/03/19/bin-masslos-enttaeuscht/

Bild des Benutzers alfred frei
alfred frei 27.03.2018, 10:32

Aktualisierung
alfred frei 15.03.2018, > Wer schreibt ein Gedicht "The Story of Bonnie and Clyde in Südtirol" ? - auch ein Drehbuch für einen Krimi-Reißer "The Backdoor Man" könnte man andenken. Ein paar Filmszenen im Webcam Kaltern Zentrum drehen wäre ein richtiger Hammer. Star-Anwalt C. Tarfusser für die strafrechtlichen Hinweise und Absicherungen gewinnen. Warum nicht ? Ciak

Bild des Benutzers Mensch Ärgerdichnicht
Mensch Ärgerdichnicht 27.03.2018, 12:59

Schon wirklich traurig, dass ein Tarfusser in solchen Sachen verwickelt ist. Hätte ich mir von ihm nie gedacht.

Bild des Benutzers Martin Daniel
Martin Daniel 27.03.2018, 15:52

Zum Glück gibts Christoph, denn Dolomiten u. TZ berichten zwar über den Prozesstag, aber die ersten verschweigen das Thema u. die zweite berichtet nur harmlos darüber, dass sich Tenti über ihn erkundigt hätte.

Bild des Benutzers Ralph Kunze
Ralph Kunze 29.03.2018, 08:47

Tarfusser, Schullian...
Was ist denn los in Südtirol?

Bild des Benutzers 19 amet
19 amet 29.03.2018, 10:08

Sind sie schon aufgewacht ?

Advertisement
Advertisement
Advertisement