maxi_schafroth.png
Maxi Schafroth
Advertisement
Advertisement
Humor Festival

Maxi Schafroth

Begleitet von Herz und Verstand präsentiert Maxi Schafroth sein umwerfendes Kabarett-Programm in der atemberaubenden Location beim Schlössl am Montiggler See.
Advertisement

Lachen am See. Vom 29. Juni bis 16. Juli feiert das Seeschlössl am Montiggler See an sieben Abenden mit internationalen Kabarett-Künstlern den Come-Back des Eppan Humor Festival.

Nach einer bizarren Beobachtungsreise präsentiert Maxi Schafroth am 10.Juli sein zweites Soloprogramm „Faszination Bayern“ beim idyllischen Schlössl am Montiggler See.

 In "Faszination Bayern" geht die Reise heraus aus dem strukturschwachen Allgäuer Raum, über den Lech, bis in die gelobte Universitätsstadt München. Dort begegnet Maxi Schafroth Starnberger Zahnarztkindern in Geländewagen, Münchner Bildungsbürgern in senfgelben Cordhosen und hippen Szene-Pärchen mit Holz Look-Brillen. Von der BayWa Ottobeuren bis zum Manufactum Gummistiefel-Regal am Münchner Marienhof, Maxi Schafroth bringt uns die Vielseitigkeit des flächenmäßig größten Bundeslandes näher und tritt als bundesweit agierender Kulturcoach für Toleranz und Miteinander ein. Mithilfe von fundierten historischen Belegen sensibilisiert er für die bayerische Geschichte und klärt auf über den ersten bayerischen Siedler und Vorvater aus dem 9. Jahrhundert und dessen 40-köpfige Bauernarmee.

Maximilian Schafroth scheute bei der Entwicklung seines neuen Programms keine Mühe und kein Risiko. Er begab sich in durchaus brenzlige Situationen, darunter eine mehrjährige Betriebsspionage bei einer Großbank, ein dreitägiges Praktikum in einer Schwabinger KiTa und die Teilnahme am Seminar Atemtherapie für Führungskräfte. Aus diesem biographischen Crossover macht Maxi Schafroth umwerfendes Kabarett, immer unterlegt mit dem schnarrenden Charme seines Allgäuer Akzents.

eppan_humor_festival_c_helmuth_rier.jpg
Location des Eppan Humor Festival, credit Helmuth Rier

 

Die Humorabende beginnen um 20.00 Uhr mit einem Aperitif direkt am Seeufer des Montiggler Sees, wo ausgewählte Eppaner Weine serviert werden. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 21.00 Uhr.

Tickets sind im Tourismusbüro Eppan (info@eppan.com oder +39 0471 662206) oder online unter mysuedtirol.info erhältlich.

Link Tickets:
https://mysuedtirol.info/shop-de#ltseventsdetail=D99448D934424F05B170FA8C5DDA9081

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Advertisement