Advertisement
Advertisement
Habitat Globus

Zukunft: Herumlavieren geht nicht mehr!

Junge Menschen ohne Einfluss machen sich Sorgen um den Planeten Erde, während populistische Profitgeier diesen plündern und vor dessen Zerstörung nicht zurückschrecken.
Community-Beitrag von Karl Gudauner27.08.2019
Bild des Benutzers Karl Gudauner
Advertisement
Advertisement

Politik der Zukunft besteht in zeitnahem, ergebnisorientiertem und verantwortungsvollem Handeln. Klimaveränderung, Artensterben und entfesselte Naturgewalten sind deutliche Fingerzeige dafür, dass die Menschen überall Verantwortung für die Erhaltung ihres Lebensraumes übernehmen müssen.

Was wir am laufenden Band erleben, ist jedoch ein Abgesang kultureller und zivilisatorischer Gestaltungskraft. Katastrophenszenarien in der künftigen Entwicklung der Spezies Mensch scheinen angesichts dieser Fakten nicht mehr nur phantasiereiche Science-fiction-Plots, sondern im Bereich der Wahrscheinlichkeit liegende Projektionen.

So könnte 2089 ein entsprechender Bericht von aus anderen Galaxien zugereisten Lebewesen oder von den dezimierten ErdenbewohnerInnen in etwa aussehen:

Ein kurioser Fall von mangelnder Selbststeuerungsintelligenz, meinten die Experten nach der Erkundung der Lebensräume der Menschen, der Analyse der Fundstücke und der erhaltenen Dokumente.

Sie haben hochstehende Kulturen entwickelt und beachtliche wissenschaftliche Leistungen erbracht. Ihre zivilisatorischen Konstruktionen haben großen Populationen einen ausreichend ausgestatteten Lebensraum gesichert, teilweise sogar ausgedehnten Wohlstand.

Das Schicksal der Rapa Nui wurde von ihnen vielfach als Beispiel für den Niedergang einer Kultur beschrieben. Die gestrandeten Wale und Delphine haben sie richtig als schadstoffinduzierte Regression interpretiert.

Und dennoch ließen sie nicht davon ab, die Flüsse und Meere als Müll- und Giftbassin zu nutzen. Sie brannten die Regenwälder nieder, versiegelten und verpesteten die Böden und die Luft. Sie haben nicht erkannt, dass sie damit ihr ursprüngliches Habitat als Lebewesen zugrunde gerichtet und somit ihr eigenes Schicksal besiegelt hatten und begannen, um die wertvollen verbliebenen natürlichen Ressourcen Kriege zu führen. Technisches Destruktionspotenzial und blinde Aggressionswut konnten nur ineinem Desaster enden.

Advertisement

Kommentar schreiben

Advertisement
Advertisement
Advertisement