TEDx
Stefania Zanetti
Advertisement
Advertisement
TEDx

TEDx Bolzano in der Messe Bozen

Was haben eine preisgekrönte jordanische Journalistin, ein italienischer Elementarteilchenphysiker und ein deutscher Starorchester-Manager gemeinsam?
Advertisement
Advertisement

Sie werden alle am 18. Mai um 16.30 Uhr in Bozen sein und referieren! Auf einer Bühne. Genauer gesagt, auf der Hauptbühne des MEC Meeting & Event Center Südtirol Alto Adige im Eventquartier Messe Bozen. Dort findet nämlich TEDx Bolzano 2019 statt, in diesem Jahr zum Thema „Break Free“.

Alles klar – oder haben Sie Erklärungsbedarf? Dann sind Sie in guter Gesellschaft. Die meisten Menschen haben von TED oder TEDx schon mal gehört, wissen aber weder, wie es denn nun ausgesprochen wird, noch, was da eigentlich abläuft. Wir haben natürlich einen kleinen, aber feinen Wissensvorsprung, da wir ja bereits die zweite TEDx-Konferenz im MEC beherbergen und mittlerweile ausgewachsene TED-Fans geworden sind.

Hier also von uns für Sie: TED ist die Abkürzung von „Technology, Entertainment, Design“ und wird genauso ausgesprochen, wie es geschrieben wird. Die TED-Veranstaltungen kommen ursprünglich aus Kalifornien (erstes Event: 1984 in Monterey, seit 1990 jährlich) und haben sich von dort wellenartig über den Rest der Welt verbreitet. Die Hauptveranstaltung TED mit über 80 Referenten an fünf Tagen findet seit 2014 in Vancouver (Kanada) statt; die Impulse, die von ihr ausgehen, haben durch die vielbesuchte Seite www.ted.com mit den Videos der einzelnen Beiträge enorme Reichweite…

Daneben gibt es inzwischen in unzähligen Ländern und Städten sogenannte TEDx-Konferenzen, wobei das x dafür steht, dass das Ganze von unabhängigen Organisatoren auf die Beine gestellt wird. Um eine TEDx-Konferenz zu organisieren, braucht es eine Lizenz von TED, die gewisse Rahmenbedingungen wie zum Beispiel die Gestaltung der Bühne festschreibt. TEDx-Veranstaltungen haben non-profit-Charakter und werden in teils monatelanger Vorbereitung ehrenamtlich von Freiwilligenteams organisiert, so auch in Bozen.

 

TEDx

Und was passiert denn nun bei einer TEDx-Konferenz? Was unterscheidet sie von anderen Konferenzen, Seminaren und Kursen? Die Idee dahinter ist simpel, aber genial: So viele Menschen auf der ganzen Welt haben so viele interessante Ideen – aber wie können sie diese an andere weitergeben, die davon profitieren könnten? „Ideas worth spreading“ – Ideen aufspüren, die es wert sind, weitergegeben zu werden, das ist die Idee hinter den TED- und den TEDx-Konferenzen. Die eingeladenen Referenten haben max. 18 Minuten Zeit, ihre Ideen und Erfahrungen zum vorgegebenen Thema an das Publikum weiterzugeben. Das Publikum wiederum trägt diese Impulse durch die Berichte an Freunde und Familie weiter, die Referenten profitieren von den Statements der Mitreferenten. Im Grunde ist jede TEDx-Konferenz eine einzige riesige Ideen-Flüsterpost mit erstaunlicher Reichweite!

 

TEDx

TEDx Bolzano 2019 bringt neben der eingangs genannten Journalistin Rana Sabbagh, dem Physiker und Data Scientist Gabriele Compostella, dem Orchester-Manager Alexander Scheirle auch den Südtiroler Soziologen und Politologen Roland Benedikter, den Vice President Sales bei Adidas Italia Simone Santini, die Fotojournalistin Matilde Castagna und eine/n weiteren Redner/in – noch top secret! – auf die Bühne, der/die bei der Pressekonferenz am 3.5.2019 um 11 Uhr im Coworking Space FieraMesse im Eventquartier der Messe Bozen bekannt gegeben wird. Sie alle werden ihre Ideen und eigenen Erfahrungen zum Thema „Break Free“ mit dem Publikum teilen: Was passiert, wenn wir vorgegebene Rahmen, Verhaltensrichtlinien, Grenzen sprengen?

Lust auf Ideen-Flüsterpost mit TEDx Bolzano 2019? Tickets und Informationen gibt’s hier! https://www.tedxbolzano.it/tickets/

 

TEDx

 

Advertisement

Kommentar schreiben

Advertisement
Advertisement
Advertisement