trinken
upi
Advertisement
Advertisement
Prävention

Beleidigte Patrioten

Der Südtiroler Heimatbund ist entsetzt über die neue Kampagne des Forums für Prävention. Der Text „Eine richtige Tirolerin trinkt“ schlägt den Mandern auf den Magen.
Advertisement
Advertisement
Diese Aussage ist eine primitive kollektive Beleidigung aller Tiroler und besonders aller Tirolerinnen“, wettert Roland Lang.
Der Obmann des Südtiroler Heimatbundes (SHB) ist entsetzt über die neue Kampagne des Forums für Prävention mit Unterstützung des Ressort Gesundheit des Landes Südtirol.
Das Forum Prävention hat Mitte November seine neue Alkoholpräventionskampagne unter dem Titel „keinekompromisse.it“ vorgestellt. Der Kern: Acht verschiedene Whatsapp-Nachrichten zum Thema Alkohol. Die harmlosen Nachrichten wurden in vergangenen Monaten auf Plakaten an den Bushaltestellen, im Zug, in Werbeinseraten, in Radiospots und in Anzeigen auf Facebook und Instagram verbreitet.
Roland Lang schreibt jetzt: „Das Forum Prävention leistet sehr gute Aufklärungsarbeit, um den übermäßigen Alkoholmissbrauch zu bekämpfen, der leider immer noch sehr verbreitet ist. Aber bei Kampagnen mit Plakaten, Radiospots und Anzeigen muss die Wortwahl wohlüberlegt werden, um nicht Teile einer Gesellschaft oder einzelne Personen zu beleidigen bzw. diese mit einem Vorurteil zu verletzen.
Dem Heimatbund stößt eine Aussage so bitter wie Fernet Branca auf.
 
 
sms.jpg
Inkriminierte Anzeige„Kollektive Beleidigung aller Tirolerinnen“
Für die Patrioten ist die Aussage „Komm schon, eine richtige Tirolerin trinkt“ keine Redensart, sondern ist eine Feststellung! Diese Aussage stemple alle „richtigen Tirolerinnen“ zu Trinkerinnen ab.
 „Eine richtige Tirolerin trinkt“ ist genauso herabwürdigend wie die Aussage „eine echte Polin“ stiehlt“ oder „ein richtiger Ausländer ist gewalttätig““, meint SHB-Obmann Lang.
Der Südtiroler Heimatbund ersucht daher in einer Pressemitteilung das Forum Prävention, diesen Teil der Kampagne einzustellen und für die nächsten, sicher gut gemeinten Aktionen, auf eine bessere Wortwahl zu achten.
Echte Tiroler saufen eben nicht. Und die Tirolerinnen sowieso nicht.
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Mensch Ärgerdichnicht
Mensch Ärgerdichnicht 31.01.2019, 10:05

Ein richtiger Heimatbundler plärrt wegen jeden Blödsinn rum, sobald er irgendwo "Tirol" stehen sieht.

Bild des Benutzers Stereo Typ
Stereo Typ 31.01.2019, 13:37

Die Whatsapp-Nachricht ist super und kommt bei den Jugendlichen sehr wahrscheinlich auch an. So postet man oder frau halt - politische Korrektheit hin oder her.

Bild des Benutzers pérvasion
pérvasion 31.01.2019, 15:27

»Echte Tiroler saufen eben nicht.« Man kann zu Langs Empörung stehen, wie man will... aber genau das hat er *nicht* gemeint.

Bild des Benutzers Ludwig Thoma
Ludwig Thoma 31.01.2019, 19:21

Von Tirolern ist ja auch nicht die Rede. Es geht um Tirolerinnen. Rundum diskriminiert wird man hier ;-)

Advertisement
Advertisement
Advertisement