Alta Badia
Othmar Seehauser
Advertisement
Advertisement
SAD-Skandal

Notizen aus der Provinz

Das Buch „Freunde im Edelweiss“ hat jetzt zu einem Misstrauensantrag gegen den Präsidenten des Tourismusverein Alta Badia Oscar Alfreider geführt.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Josef Fulterer
Josef Fulterer 01.04.2022, 05:51

Die telephonische Unterhaltung von Ingemar Gatterer und dem Gadertaler Tourismus Präsidenten müßte langsam reichen, um vom dazu abgeleiteten Schmierentheater einiger aufgeblasener Provinzfürsten, die in ihren thelephonischen Unterhaltungen die Sau heraus gelassen haben, wieder zum SAD-Skandal zurück zu finden, bei dem der Widmann unter dem großen Luis den Gatterer gemästet hat, der sich begreiflicher Weise nur ungern vom Kompatscher, aus dem goldenen Paradis vertreiben lassen wollte.

Advertisement
Advertisement
Advertisement