Marina militare
Marina militare
Advertisement
Advertisement
L'operazione

I sub pescano 4.500 bombe

Intervento urgente dei palombari della Marina militare nel lago di Varna. Dal 2017 a oggi rimossi 14.962 ordigni e consegnati all’Esercito per essere distrutti.
Von
Bild des Benutzers Sarah Franzosini
Sarah Franzosini31.08.2019
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Der Lockdown ist vorüber. Die Krise ist es nicht. Mit einem salto-Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Andreas gugger
Andreas gugger 31.08.2019, 10:04

Due anni per un laghetto...

Bild des Benutzers Servus Leute
Servus Leute 31.08.2019, 10:14

certo, tu saresti molto più veloce con tutti questi ordigni. sei il campione. the best of Berufsnörgler.

Bild des Benutzers Hartmuth Staffler
Hartmuth Staffler 31.08.2019, 12:17

Es wird wohl ein Zufall sein, aber in letzter Zeit tauchen im Internet immer mehr Angebote für "originale Gewehrgranaten für K98" (natürlich entschärft) auf. Genau diese Gewehrgranaten machen den Großteil der im Vahrner See gefundenen Munition aus. Der Preis für eine solche Gewehrgranate beläuft sich meist auf rund 75 Euro pro Stück.

Advertisement
Advertisement
Advertisement