Advertisement
Advertisement
Rentenvorschüsse

Klaus Gasperi und der Brief an Sabina

Auch Südtirols Kulturwelt hat etwas zu den fetten Rentenvorschüssen zu sagen: In einem offenen Brief an Ex-Landesrätin Sabina Kasslatter Mur bringt es der Brunecker Theatermacher Klaus Gasperi kurz und bündig auf den Punkt: Liebe Sabina, widme uns doch deine Pension.
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind seit 1.1.2019 kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Maximilian Benedikter
Maximilian Benedikter 27.02.2014, 11:44
im Lande. Wer hätte das gedacht.
Bild des Benutzers Oskar Egger
Oskar Egger 27.02.2014, 14:58
Mir gefällt zwar die Idee mit der Spende an die Kultur sehr gut, nicht aber der Gedanke, an welche ominösen Bittsteller im In- und Ausland die restlichen Gelder der Millionenshow möglicherweise verteilt würden. Ich bleibe diesbezüglich lieber Philosophin und schweige:)
Bild des Benutzers konrad laimer
konrad laimer 27.02.2014, 16:34
chauffiert - gratis Eintritt - Ehrenzeichen..............als hätte das ganze Land darauf gewartet, das Unerträgliche endlich auszusprechen, Rosa Thaler hat diesen Stöpsel gezogen. Das ganze hat etwas unglaublich befreiendes.......die Dämme sind gebrochen. Dank einer grenzenlosen Naivität von Seiten.....? der Parteiobmann Richard Theiner und alt Landeshauptmann Luis Durnwalder versuchten dieses Vorgehen gestern noch zu rechtfertigen..............................
Bild des Benutzers albert willeit
albert willeit 28.02.2014, 08:54
Lieber Klaus, sehr treffend formuliert!!! Das Ganze ist einfach ein Skandal!
Bild des Benutzers contemax sig
contemax sig 28.02.2014, 11:54
... Korruption beginnt schon mit Landesbeiträgen - und Südtirol ist da schon sehr gut dabei, jeder will was in den A... geschoben bekommen egal ob er auf Kosten der Allgemeinheit Siliziumpaneele auf seinen Stadel montiert und Hochsubventioniert "nachhaltig" Strom abkassiert oder ob er als strukturschwacher Landschaftspfleger das Land mit Hagelnetzen dekoriert - Kulturförderung in Ehren, aber wo beginnst und wo hört's auf? ...dem anderen ankreiden und selbst Bittsteller sein? Verzeiht mir, aber das ist mir nicht ganz geheuer. Mehr Subventionen bedeutet auch mehr Abhängigkeit, und wessen Brot ich esse, dessen Lied singe ich!
Bild des Benutzers Lea
Lea 09.03.2014, 12:13
wir können auch rückwärts denken, wieder beeren sammeln und felle tragen.
Advertisement
Advertisement
Advertisement