Affen
upi
Advertisement
Advertisement
SVP

Parteileitung & Parteizeitung

Die SVP will sich zum Vorstoß von Gianclaudio Bressa gegen das Athesia-Monopol auf keinen Fall äußern. Man sucht nach angeblichen Bressa-Helfern in den eigenen Reihen.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Michael Kerschbaumer
Michael Kerschbaumer 22.12.2021, 06:39

Didi Steger bereits im Urlaub oder ist der Flieger ausgefallen?

Bild des Benutzers Sebastian Felderer
Sebastian Felderer 22.12.2021, 11:04

Nein, er war mit Konsultationen beim Großen Vogel beschäftigt.

Bild des Benutzers Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 23.12.2021, 07:27

logisch,dass der Athesiagünstling Achammer es begrüsst,wenn die SVP zu diesem Thema sich nicht äussert und alles totschweigt! Aber dass er die Frechheit hatte dem Karl Zeller das Wort zu entziehen schlägt wohl dem Fass den Boden aus.Was bildet sich eigentlich dieser Achammer ein??? Studium? Was kann der eigentlich??? Was hat er eigentlich gelernt???

Bild des Benutzers Gregor Beikircher
Gregor Beikircher 29.12.2021, 22:39

So läuft es nun mal in der SVP. Solange keiner in der Runde den Schneid sich nicht von der Athesialobby dirigieren zu lassen und eigenständig zu denken, wird dieses System immer so weiter funktionieren. Omertà wie eh und je, um nichts geringer als im Süden.

Bild des Benutzers Dietmar Holzner
Dietmar Holzner 20.01.2022, 13:49

Gerade auf Ö1 gehört: Österreich schüttet für das gesamte Staatsgebiet jährlich 9 Mio. Euro an Presseförderung aus. Athesia bekommt allein 6,3 Mio. Wer erkennt den Fehler?

Advertisement
Advertisement
Advertisement