La redazione di Salto.bz in via Streiter
(Foto: salto.bz)
Advertisement
Advertisement
Jahresrückblick

3,9 Millionen User

Es war ein aufregendes Jahr für Salto.bz. Die Pandemie, Abgänge und Neuzugänge in der Redaktion und ein mehr als deutlicher Anstieg der Leserinnen und Leser.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers alfred frei
alfred frei 31.12.2021, 15:00

machen wir weiterhin einen "salto" in die Freiheit ! Alles Gute !

Bild des Benutzers Dietmar Holzner
Dietmar Holzner 31.12.2021, 21:14

Heyyy...wie um alles in der Welt könnt ihr GoggelTotsch übergehen?

Bild des Benutzers Giancarlo Riccio
Giancarlo Riccio 31.12.2021, 22:11

Salto in alto, salto in lungo, salto triplo. Sta arrivando il momento di inserire Salto.Bz nelle specialità olimpiche. Chi vi scrive e chi lo legge se lo meriterebbero. E questa metaforina vuol essere anche un augurio affettuoso, impetuoso e meraviglioso a tutte\i.

Bild des Benutzers Roberto Milesi
Roberto Milesi 01.01.2022, 10:03

Sehr gute Arbeit, wünsche Euch alle alles Beste und Gesundheit für das Neue Jahr 2022 :-)

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 01.01.2022, 11:05

Dr. Werner Beikirchers und Andrea Pizzinis Beiträge gehören m.M.n. zum qualitativ besten, was die Corona-Thematik hergibt. ​
Fakt ist: sowohl Schreiber als auch Filmemacher haben die Plattform verlassen. Man lernt nie aus, zum Beispiel, was sich unter den Auspizien von Meinungspluralismus alles abspielen kann und darf.
A. Oberhofer von der neuen STZ (die sich dezidiert zur Wissenschaft bekennt) formulierte es kürzlich in einem Rai-Bz-Interview ca. so: Jedes Land hat die Medien, Politiker* und User*, die es sich verdient.
Dem kann man nur zustimmen.

Bild des Benutzers Werner Beikircher
Werner Beikircher 01.01.2022, 20:52

Danke für das unverdiente Lob. Ich wusste nicht, dass auch Andrea Pizzini Salto verlassen hat. Das ist schade, er gehört zu den großen Südtiroler Persönlichkeiten des Jahres 2021.

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 02.01.2022, 08:00

Verständlich, wenn man für das, was eigentlich Aufklärungsarbeit ist, hier in den Kommentarspalten, teilweise auch recht derb, angegriffen wird. Salto hat sich keinen Gefallen gemacht, hier nicht härter durchzugreifen. Nicht nur auf Andrea Pizzini, sondern allgemein auf das Thema Corona/Impfung bezogen. Das muss man, bei aller Wertschätzung für Salto, die ich zu 99 Prozent teile, auch klar sagen.

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 02.01.2022, 11:29

Im Gegensatz zu Ihnen, Herr Klotz, denke ich, dass man im Portal sehr genau weiss, wie man sich einen Gefallen macht.
Alles Gute für salto.bz!

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 02.01.2022, 15:20

Ich kann mir schon vorstellen, dass man auch bei Salto weiß, dass die Beiträge für Online-Medien nach Klicks vergeben werden, aber deshalb macht man sich imagemäßig doch keinen Gefallen, wenn man Unsinn stehen lässt.

Bild des Benutzers Dr. Trollig
Dr. Trollig 02.01.2022, 08:23

Wo und wann hat denn Andrea Pizzini auf salto.bz Beiträge verfasst und dann die Plattform verlassen?

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 02.01.2022, 15:23

Schauen Sie unter "Wellenbrecher", dort finden Sie seine Beiträge in Form von Interviews.

Bild des Benutzers Dr. Trollig
Dr. Trollig 02.01.2022, 16:08

Finden Sie unter https://www.salto.bz/de/solr-search?search_api_views_fulltext=andrea+piz... Beiträge von Andrea Pizzini oder Beiträge der Redaktion?
Meine Frage war eher sokratischer Natur, um die "alternativen Fakten" der Elisabeth Garber aufzuzeigen. (also wann hat Andrea Pizzini salto.bz verlassen?)
2022 werde ich wahrscheinlich mein salto.bz Abo nicht mehr erneuern und aufhören salto.bz zu lesen aufgrund einiger weniger Kommentatoren*, die glauben immerzu ihre Meinung kundtun zu müssen und damit salto.bz auf ein ein Niveau hinunterziehen, das es sich meiner Meinung nicht verdient.
Also weiterhin viel Spaß am diskutieren und salto.bz viel Glück im neuen Jahr.

Bild des Benutzers Philipp Fallmerayer
Philipp Fallmerayer 02.01.2022, 18:46

Ich teile absolut Ihren Standpunkt. Salto ist unlesbar, man erkennt keine journalistische Ausrichtung, personell herrscht hohe Fluktuation und im Kommentarbereich tummeln sich die Platzhirsche, die zu jedem Thema ihre Meinung abgeben und den Bereich für sich vereinnahmen.
Ein Abo kommt für mich nicht in Frage. Falls man so weiter macht, wird es Salto in absehbarer Zeit nicht mehr geben.

Bild des Benutzers Thomas Strobl
Thomas Strobl 02.01.2022, 22:59

Wie im richtigen Leben: Platzhirsche sind Hirsche, die sich den Platz nehmen, den ihnen andere Hirsche überlassen. Es wäre also eigentlich - ganz wie im richtigen Leben - gar nicht so schwer, den Platzhirschen die Luft rauszulassen, bzw. im Gegenteil, sie zu veritablen "Platz"-Hirschen zu machen. Manchmal genügen simple eigene Lebens-Zeichen, Herr Fallmerayer.
Und apropos Lebenszeichen: Herr Beikircher, bitte schreiben Sie weiter für salto. Ihre Beiträge sind ein Gewinn!

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 02.01.2022, 19:38

Die Videos von Andrea Pizzini findet man seit Herbst (4 Welle) auf salto.bz nicht mehr. Ihr Link ist irreführend und die mir zugeschriebenen 'alternativen Fakten' müssen sie somit bei sich selber suchen.

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 03.01.2022, 07:43

Ich habe Ihnen eigentlich aufgezeigt, wie Sie die Beiträge von Andrea Pizzini finden können. Sie finden diese unter "Wellenbrecher", weil es Ap weniger um die eigene Person, sondern um das Projekt als solches geht. "Verlassen" hat er Salto, seitdem er seine Videos nicht mehr zur Verfügung stellt, würde ich mal sagen.

Bild des Benutzers Dr. Trollig
Dr. Trollig 03.01.2022, 18:54

Phew, Elisabeth Garber und Manfred Klotz debattieren wie Coronaleugner mit alternativen Fakten.
Beide mäkeln (platzhirschen hier?) lieber rum, statt positiv aktiv werden und z.B. den Link auf den Youtube Kanal "Wellenbrecher" zu posten https://www.youtube.com/channel/UChe0S5J1-XP-9WrTycpufoA/videos

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 04.01.2022, 11:48

Alternative Fakten? Ich habe Ihnen den Weg zu den Beiträgen hier auf Salto aufgezeigt, wenn Sie dennoch nicht in der Lage sind, die Beiträge ausfindig zu machen, ist das ein Armutszeugnis für Sie.
Nebenbei geht es um die Beiträge hier auf Salto und weshalb AP sie nicht mehr veröffentlicht, nicht darum ob man sie auch auf Youtube finden kann. Von wegen "alternative Fakten".

Bild des Benutzers Dr. Trollig
Dr. Trollig 04.01.2022, 12:18

Alternative Fakten sind die Behauptungen "dass AP auf salto.bz Beiträge veröffentlicht hat" bzw. "dass AP auf salto.bz keine Beiträge mehr veröffentlicht" bzw. "dass AP salto.bz verlassen hat"
Manfred Klotz muss intellektuell sehr arm sein, wenn er zwischen einem Beitrag der Redaktion oder von Andrea Pizzini nicht unterscheiden kann.
Um zumindest meinem Kommentar einen faktischen wissenschaftlichen Mehrwert zu geben, der Link auf das Dokument
"CUMULATIVE ANALYSIS OF POST-AUTHORIZATION ADVERSE EVENT REPORTS OF PF-07302048 (BNT162B2) RECEIVED THROUGH 28-FEB-2021"
https://phmpt.org/wp-content/uploads/2021/11/5.3.6-postmarketing-experie...

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 04.01.2022, 13:06

Also dieser Kommentar schlägt dem Fass den Boden aus. Ihre Fähigkeit zu sinnerfassendem Lesen scheint verkümmert zu sein. Sie haben gefragt, ob AP jemals Beiträge für Salto verfasst hat und ich habe Ihnen geantwortet "Schauen Sie unter "Wellenbrecher", dort finden Sie seine Beiträge in Form von Interviews. Was verstehen Sie daran nicht? Muss ein Beitrag ein Text sein? Oder ist ein Beitrag nur ein solcher, wenn er von der Redaktion kommt? Offenbar haben Sie Probleme mit der Semantik.
Mit Ihrem Link geben Sie Ihrem Kommentar übrigens keinen wissenschaftlichen Mehrwert, denn er hat mit dem Thema nichts zu tun.

Bild des Benutzers Dr. Trollig
Dr. Trollig 04.01.2022, 14:05

Manfred Klotz hat offenbar große Probleme mit sinnerfassenden Lesen oder generell Defizite in der Wahrnehmung der Wirklichkeit, wenn er z.B. den Beitrag https://www.salto.bz/de/article/13042021/wellenbrecher-luna als einen Beitrag von AP sieht.
Unsere ganzen Kommentare haben schon lange nichts mehr mit dem Thema des Artikels zu tun, und wahrscheinlich mache ich den Fehler mit einem Dummkopf zu diskutieren, darum lasse ich Manfred Klotz nun in Ruhe in seiner selektiven Wirklichkeit Recht haben, wo er Beiträge von (oder über?) AP auf salto.bz findet, denn der Klügere gibt nach.
Der Video ist sicher passender zur aktuellen Zeit, oh Sheep
https://www.youtube.com/watch?v=sY5MmhLQBng

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 04.01.2022, 15:32

Sie nehmen sich ganz schön was heraus mit Ihren Bezeichnungen. Nur gut, dass Sie nicht ernst zu nehmen sind. Jedenfalls sind das alles Beiträge von Andrea Pizzini (der von Ihnen verlinkte ist nur einer von vielen), er hat diese Interviews aufgenommen und Salto hat sie veröffentlicht. Wellenbrecher ist eine Idee von Andrea Pizzini. Sie sind wohl der einzige, der das noch nicht weiß. Spricht nicht für Sie.
Ihr Link im vorherigen Kommentar (der zu Pfizer, weil sonst verstehen Sie wieder nicht was gemeint ist) ist das einzige was nichts mit dem Thema zu tun hat, aber das einzugestehen dazu sind Sie offenbar zu beschränkt.

Bild des Benutzers Armin Rauch
Armin Rauch 04.01.2022, 16:27

Gut, dass sie immer freundlich bleiben, Herr Klotz!

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 05.01.2022, 10:54

Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück. Aber als "Dummkopf" habe ich noch keinen bezeichnet. Vor allem, wenn ich falsch liege, wie Kollege Mutschlechner.

Bild des Benutzers Werner Beikircher
Werner Beikircher 01.01.2022, 21:03

Danke Christoph, für die Erwähnung als interessanter Autor des letzten Jahres auf Salto.
Auch wenn ich nicht mehr für Salto schreiben möchte (Danke bei dieser Gelegenheit an Lisa Maria Gasser für die immer korrekte und perfekte Zusammenarbeit) wünsche ich dem Portal alles Gute für die Zukunft.

Bild des Benutzers Herta Abram
Herta Abram 02.01.2022, 10:03

Herr Beikircher, bitte schreiben Sie weiter für salto. Ihre Beiträge sind ein Gewinn!

Bild des Benutzers Heinrich Zanon
Heinrich Zanon 02.01.2022, 11:59

Herr Beikircher, bitte schreiben Sie weiter für salto. Ihre Beiträge sind ein Gewinn!

Bild des Benutzers Franz Ladinser
Franz Ladinser 03.01.2022, 00:39

Freu mich für und mit salto.bz! Lobenswert der Mut und die Vielfalt. Bedauernswert das erlaubte sich Bespucken und Beschimpfen bei den Komentaren (und das noch mit Pseudonym...). Ist nervig und einer gesunden Konfrontation nicht dienlich.

Advertisement
Advertisement
Advertisement