Silikon-Freie Duschkabine
Salto.bz
Advertisement
Advertisement
kalašnikov&valeriana

Sexy Silikon

Sexistische Werbung ist nicht nur eine Werbestrategie, sondern eine strukturelle Form von Gewalt. Südtirols Werbeagenturen haben Mitverantwortung.
Von
Bild des Benutzers Christine Clignon
Christine Clignon11.01.2022
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Martin Koellensperger
Martin Koellensperger 12.01.2022, 06:31

Warum weibliche Nippel zensieren und männliche nicht?

Bild des Benutzers Lorena Ruaz
Lorena Ruaz 12.01.2022, 09:34

Sexistische Werbung ist vor allem eines: Überholt.
Mittlerweilen ringen solche Aussagen wie "silikon-freie Duschkabinen" wohl den wenigsten ein müdes Lächeln ab und beeinflussen Kaufentscheidungen im Zweifelsfall eher negativ.
Inwiefern solche Werbungen mitwirkende Causa oder schäbiges Produkt mysoginer Systeme sind, dazu kann ich micht äußern.
Hingegen wundert mich, welche Message so ein Südtiroler Unternehmen, welches oft anderweitiger Vorschläge von Werbeagenturen zum Trotz gewisse Ideen und "Marketingstrategien" umsetzen wollen, seinen potentiellen und bestehenden Kund*innen hier genau mitteilen will?

Bild des Benutzers pri pru
pri pru 15.01.2022, 18:07

... diese Werbung ist grottig altbacken, bzw. bedient eben diese olle Zielgruppe. - Warum Silikon in Kabinen schlecht sein sollte, geht aus der ganzen Inszenierung nicht hervor, noch versteht man, warum die beiden nicht duschen und warum sie einen BH trägt.

Bild des Benutzers Michael Bockhorni
Michael Bockhorni 15.01.2022, 16:20

die Werbung ist hundsmiserabel schlecht, denn Silikonfreiheit ist nun wirklich nicht das wichtigste Kaufkriterium. Diese Darstellung von Mann UND Frau in optischem "Schönheitsideal" wäre ja hinsichtlich beider Geschlechter sexistisch.

Advertisement
Advertisement
Advertisement