Widmann, Thomas
Othmar Seehauser
Advertisement
Advertisement
SVP

Tommys Roadshow

Thomas Widmann präsentiert auf einer Abschiedspressekonferenz seine Bilanz, mimt den großen, moralischen Mahner und äußert seine Sorgen über die Zukunft der SVP.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Johannes A.
Johannes A. 29.04.2022, 11:01

Die Eitelkeit des Landeshauptmanns ist wohl allen sehr bekannt. Auch, dass sich der Landeshauptmann sehr wenig um seine Partei, die SVP kümmert.
Wäre die Abstimmung geheim, wie in jedem demokratischen Land, würde Kompatscher baden gehen.

Bild des Benutzers Stefan S
Stefan S 29.04.2022, 11:33

Die Eitelkeit des Landrats ist wohl allen sehr bekannt. Auch, dass sich der Landrat sehr wenig um seine Partei, die SVP kümmert.
Wäre die Abstimmung geheim, wie in jedem demokratischen Land, würden die Heckenschützen ohne Rückgrat wieder in Stellung gehen.
:-)

Bild des Benutzers hermann hermann
hermann hermann 29.04.2022, 11:44

@Johannes A , bist Du einer aus der Widman-Family? Eigentlich Johannes W. oder ?

Bild des Benutzers hermann hermann
hermann hermann 29.04.2022, 11:46

@Michael kerschbaumer; Du bist ein ganz ein Schlauer! Zeller ist nicht im Landtag und auch nicht mehr im Parlament, wovon soll er den zuruecktreten? Was wirfst Du ihm ueberhaupt vor?

Bild des Benutzers Manfred Gasser
Manfred Gasser 29.04.2022, 11:46

Warum sollte Zeller zurücktreten, Thommy macht doch vor, wie man es in der SVP macht, das "zurücktreten". Und dabei noch soviel Scheinbeine treffen wie möglich, zurücktreten im wahrsten Sinne des Wortes sozusagen.

Bild des Benutzers hermann hermann
hermann hermann 29.04.2022, 11:47

@Michael kerschbaumer; Du bist ein ganz ein Schlauer! Zeller ist nicht im Landtag und auch nicht mehr im Parlament, wovon soll er den zuruecktreten? Was wirfst Du ihm ueberhaupt vor?

Bild des Benutzers kurt duschek
kurt duschek 29.04.2022, 13:26

....als aufmerksamer Leser der Buches "Freunde im Edelweis", übrigens lesenswert und aufschlussreich, ist es fűr mich die wiederholte Rücktritts-aufforderung an Karl Zeller nicht nachvollziehbar.

Bild des Benutzers Sigmund Kripp
Sigmund Kripp 29.04.2022, 15:11

Das finde ich auch. Für mich wäre Karl Zeller der erste Preisträger eines neu auszurufenden Preises für "Transparenz in Südtirol"!

Bild des Benutzers Herta Abram
Herta Abram 29.04.2022, 13:15

Fazit:
Wieviel Narzissmuss braucht PolitikerInn?
Ein bisschen Rampensau muss man schon sein, um es in der Politik weit zu bringen. Und Narzissmus hat auch gute Seiten, Überzeugungskraft beispielweise. Wieviel aber ist zu viel? Und was bedeutet es für die Demokratie, wenn alle nur darauf aus sind, sich im besten Licht darzustellen und den anderen abzuwerten? Ein übertriebenes Gefühl ihrer eigenen Wichtigkeit haben, an
grenzenlose Macht glauben und
glauben, besonders und einzigartig zu sein. ----
- Entscheidend sei, den Narzissten rechtzeitig loszuwerden...

Bild des Benutzers Stereo Typ
Stereo Typ 29.04.2022, 14:49

Gut gemacht vom Landeshauptmann. Rivalen wie Thommy Widmann müssen beizeiten entmachtet werden, sonst ergeht es einem wie Martin Schulz (er hatte Sigmar Gabriel gewähren lassen) oder Armin Laschet (wurde von Markus Söder demontiert).

Bild des Benutzers Josef Fulterer
Josef Fulterer 29.04.2022, 21:46

So edel wie der Widmann sich sieht, ist er nicht gerade. Sein generößer Umgang mit dem Vermögen Anderer, hat die SVP um Haus und Hof / Parteisitz in Bozen gebracht, den Gatterer gemästet, der sich mit der Hilfe vom Widmann und seinem ÖPP-Plan, wieder eine dicke Scheibe vom Landeshalt absäbeln wollte.
Es war höchste Zeit, den R a s p u t i n aus der Landesregierung zu entfernen.

Bild des Benutzers Peter Kaimund
Peter Kaimund 29.04.2022, 22:22

Rasputin? Da könnte man Widmann nur empfehlen Alles hinzuschmeißen denn dass sich weitere SVPler durch seinen Machtverlust von Ihm abwenden könnte passieren dass sich weitere Negativmeldungen häufen. Auch ein Widmann hat Saumässig schlechtes geliefert welches dem gemeinen Südtiroler noch nicht bekannt ist.

Bild des Benutzers Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 30.04.2022, 10:48

Herr Fulterer,und sie werden sich weiterhin "zerfleischen" die SVP Granden-Bravo!!!

Bild des Benutzers Anonymous Südtirol
Anonymous Südtirol 30.04.2022, 06:36

Wie würde man da auf Italienisch über Widmann sagen?
Avere la faccia come il c**o!

So ein trister Zeitgenosse; gut dass er endlich weg ist.

Bild des Benutzers Emil George Ciuffo
Emil George Ciuffo 30.04.2022, 11:38

Wohl eher er selbst ein Armutszeugnis auf zwei Beinen ...

Advertisement
Advertisement
Advertisement