holzeisen_renate.jpg
Vita
Advertisement
Advertisement
Elezioni 22 Wahlen

„Ich stehe für die Verfassung ein“

Renate Holzeisen, Spitzenkandidatin der Liste „Vita“ über ihren Einsatz für Bürger- und Menschenrechte, ihr politische Credo und die Diskreditierung der Impfkritiker.
Advertisement

Support Salto!

Unterstütze unabhängigen und kritischen Journalismus und hilf mit, salto.bz langfristig zu sichern! Jetzt ein salto.abo holen.

Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Gerhard Mumelter
Gerhard Mumelter 21.09.2022, 13:49

Zu diesen Aussagen passt gut das folgende kurze Gedicht des unvergessenen Wiener Dichters Ernst Jandl:
Manche meinen
lechts und rinks
kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum.

Bild des Benutzers Stereo Typ
Stereo Typ 21.09.2022, 16:42

Danke für das Interview. Solange es Menschen wie Renate Holzeisen gibt, ist die Hoffnung nicht ganz vergeblich, dass Grundrechte von Menschen nicht mit Füßen getreten werden dürfen. Der Liste "Vita" ist Erfolg zu wünschen.

Bild des Benutzers Otmar Pattis
Otmar Pattis 21.09.2022, 17:23

Ein derartiges „Interview“ ist schon eine Spitzenleistung. Soviel wirres Zeug auf einmal ist eine Rarität!

Bild des Benutzers Ceterum Censeo
Ceterum Censeo 21.09.2022, 22:26

"Wirr" ist ja noch ein Kompliment.

Bild des Benutzers Baader Emil
Baader Emil 21.09.2022, 20:11

Ja, finde ich wichtig solchen Leuten eine Plattform zu bieten...

Passend dazu kürzlich in der 'Süddeutschen Zeitung':
"New York hat wegen des Poliovirus den Notstand erklärt, auch in London und Jerusalem taucht der Erreger wieder auf. Wie es so weit kommen konnte und was das bedeutet."

Vermutlich steckt die Pharmalobby dahinter, dass die fast ausgerottete Kinderlähmung wieder grassiert...

Bild des Benutzers M A
M A 22.09.2022, 07:51

Solchen Leuten eine Plattform zu bieten ist einzig und alleine aus dem Grund wichtig, dass alle Selbstdenker erfahren, mit welchen abstrusen Einstellungen sie versuchen ein schönes monatliches Einkommen für sich zu ergattern...
.
Für deinen letzten Satz solltest du noch Fakten liefern (Sätze, die mit vermutlich beginnen, sind eigentlich kaum die Zeit wert, gelesen zu werden...)

Bild des Benutzers Dietmar Nußbaumer
Dietmar Nußbaumer 21.09.2022, 20:22

Viele, die sich unfreiwillig impfen haben lassen müssen, werden diesen Artikel begrüßen. Inzwischen habe ich auch im Bekanntenkreis erlebt, wie aus Impfwilligen Impfskeptiker geworden sind. In den Bereichen Sanität und Schule hat der Impfzwang genug verbrannte Erde hinterlassen. Im Übrigen wundert es mich, dass auch Salto-Leser, die ich eher zu den aufgeklärten Zeitgenossen zählen würde, ihr Problem mit Meinungsfreiheit und Meinungsvielfalt haben.

Bild des Benutzers Dietmar Nußbaumer
Dietmar Nußbaumer 21.09.2022, 20:46

Im Übrigen soll und darf sich jeder impfen lassen, nur halt nicht unbedingt ein Muss sollte es sein. Wenn es genug Ärztinnen bzw. Ärzte gegeben hat, die Impfmuffel waren, was soll man sich dann als normaler Mensch denken? Und eine Impfung, die gerade mal sechs Monate wirkt, ist auch nicht gerade der Hit. Ich weiß schon, dass das Virus rasch seine Spikeproteine verändert, dann sollte aber immer noch eine Teilimmunität wirksam sein (weswegen wir Europäer ja eine Grippe nicht wirklich stark bekommen). Bei der Grippe wurde kein Tamtam gemacht, und die ganzen Tröpfchennieser durften ganz legal Klassen, öffentliche Verkehrsmittel, Veranstaltungen und Berufskollegen anrotzen. Dabei sind dann genug alte Menschen an "Lungenentzündung" verstorben.

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 22.09.2022, 07:17

Sie fallen auch auf das Gelaber der Trittbrettfahrer à la Holzeisen, Loacker und JWA herein. Es dürfte mittlerweile bei allen ihren Fans angekommen sein, dass der wahre Beweggrund für ihre Aktivität, das Vorstoßen zu den Fleischtöpfen der Politik ist. So viel Quatsch wie Holzeisen in diesem Interview von sich gibt ist kaum noch erträglich. Auch Ihre Äußerung, beispielsweise von der sechsmonatigen Wirkung, ist oberflächlich, denn niemand der Impfskeptiker setzt sich auch nur ein einziges Mal damit auseinander, dass es Mutationen gegeben hat, die den ursprünglichen Wissensstand verändert haben. Verändert, nicht aufgehoben. Impfgegener haben aber schon von Anfang an von Wirkungslosigkeit, ja Gefahr gesprochen. Es ist auch tatsächlich noch ein Schutz vorhanden, im Gegensatz zu dem was Sie hier behaupten. Das verschweigt natürlich auch Holzeisen beharrlich.

Bild des Benutzers Christian I
Christian I 22.09.2022, 09:09

Ja genau, es hat eine Veränderung des ursprünglichen Wissensstand gegeben, und zwar eine sehr grosse Veränderung! Aber die Italienische Politik scheint dies noch nicht mitbekommen zu haben und bevorzugt eine stark geschwächte Sanität noch weiterhin zu schwächen, obwohl die Statistiken zeigen, dass die 3fach geimpfte nach 6 Monate sogar anfälliger für neue Coronainfektionen sind und somit für Patient mehr Risiko bringen als ungeimpfte! Und wenn man die veröffentlichte Dokumente von Pfeizer sieht, dann sieht man erst recht was alles verschwiegen wurde, bzw. was alles schön geredet wurde! Und haben sie die Studie über die geimpfte Jugendliche aus Thailand gelesen? Was wird uns denn da alles verschwiegen?? Mehrere italienische Professoren haben an einem Kongress teilgenommen wo die andere Seite der Medaille gezeigt wird: https://www.youtube.com/watch?v=kptf1u59UI8 Ob dies alles stimmt... wer weiss. Ich finde aber es wäre HÖCHSTE Zeit eine sachliche Diskussion zu starten, im Interesse von uns allen!!

Bild des Benutzers Stefan S
Stefan S 22.09.2022, 10:33

"obwohl die Statistiken zeigen, dass die 3fach geimpfte nach 6 Monate sogar anfälliger für neue Coronainfektionen sind und somit für Patient mehr Risiko bringen als ungeimpfte!"
Dann her mit Statistiken und vor allem Studien welche diese Behauptung belegen

Bild des Benutzers Christian I
Christian I 22.09.2022, 12:22

Es genügt, zum Beispiel, das gepostete Video anzuschauen: Prof. Mariano Bizzarri und weitere Univ. Prof. zeigen die neuesten Studien (renommierte wissenschaftlichen Publikationen) und die Statistiken, hpts. der nördlichen Länder die da viel genauer sind. Wahrscheinlich, wie es halt meistens ist, steht da ein Teil der Wahrheit. Genau deswegen wäre es höchste Zeit eine öffentliche, sachliche, der jetzigen Situation angepasste Diskussion zwischen diese Univ. Prof. die diese Studien zeigen und erklären und die Experten des ISS die anderer Meinung sind. Es geht um unserer Gesundheit. Ein Beispiel: andere Länder haben die Covidimpfungen an Kinder und Jugendliche abgeschaft, was ich weiss sogar teilweise verboten. Wieso denn? Stimmt die Thailändische Studie? Haben wir unseren Kindern und Jugendliche schon kardiovaskuläre Schäden angerichtet?? Meiner Meinung nach wurden diese Themen von der Politk viel zu oberflächlich behandelt, daher bin ich froh, dass einige Politker dieser Geschichte jetzt nachgehen. Wer Recht hat wird sich mit der Zeit heraustellen...

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 22.09.2022, 16:53

Ah, ein Onkologe... bei allem Respekt weiß er nicht besser Bescheid als Virologen. Und die sind sich eigentlich einig, dass die Impfung die beste Waffe im Kampf gegen das Virus ist. Bizzarri hat beispielsweise behauptet, die Mutationen seien von der RNA-Impfung ausgelöst worden, was natürlich schon logisch ein totaler Quatsch ist.

Bild des Benutzers Ceterum Censeo
Ceterum Censeo 22.09.2022, 16:56

nein, ein youtube-Video ersetzt keine Statistik.

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 22.09.2022, 17:01

Fortschritte, nicht Veränderungen, wie Sie es interpretieren. Ich würde gerne einen Link zu der von Ihnen angegebenen Statistik sehen. Ich habe zwar noch nie von einer solche gehört, aber man kann ja dazulernen. Ich traue mich aber zu wetten, dass Sie keine solche Statistik zitieren können und einfach wieder eine Behauptung raushauen.

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 22.09.2022, 08:52

Zitat: “Am Anfang der sogenannten Covid-19-Impfkampagne hat man den Leuten weisgemacht, dass sie sich nur einmal dieser Injektion unterziehen müssen...”:
Ich bin überzeugt, dass auch die Autorin geimpft ist, mehrere Impfauffrischungen hat, und daher den Begriff “Impfauffrischung” sogar aus der Zeit vor der Corona-Pandemie kennt. Dies ist also für den Bürger, der “den offenen Diskurs, der auf Argumenten basiert” beherrscht, nichts Neues.
Umso mehr, da die “Impfauffrischungen”, welche eigentlich die 2. und 3. Dosis waren, um die Impfung abzuschließen (was im Artikel einfach unterschlagen wird) zusätzlich dazu dienten, neu aufgetretene Varianten mit zu unterdrücken (deren Auftreten im Artikel ebenfalls unterschlagen wird).

Nur die ganze Wahrheit ist die Wahrheit.

Aus diesem Grunde klammern solche Berichte den Beginn der Pandemie mit den Zuständen in und um Bergamo, oder z.B. New York mit Kühllastwagen vor den Krankenhäusern und Massengräbern vor der Stadt einfach aus der gelebten Wirklichkeit aus.
Man macht aus “Maßnahmen gegen eine neue Krankheit” irgendwie den Kampf obskurer Kräfte gegen das Individuum, da man damit etwa 10% der Bürger einfangen, gleichsam “infizieren” kann.

Bild des Benutzers Heike Müller
Heike Müller 22.09.2022, 12:05

Ein sehr schönes Interview, danke Herr Franceschini!
Lange schon gilt meine Hochachtung Frau Dr. Holzeisen, die als Nichtmedizinerin dennoch in so klarer Weise das zu beschreiben vermag, was im menschlichen Körper stattfindet nach der Inokulation eines Stoffes, welcher -unter irreführender Bezeichnung- völlig übereilt und unter Erschleichung einer vorübergehenden Zulassung unzähligen Mitbürgern gegen deren Willen aufgezwungen wurde und noch wird.
Es ist mir höchst schleierhaft, weshalb kein einziger Mediziner- OHNE vorgehaltene Hand- hierzulande in der Lage ist, DAS auszusprechen was sich sowieso gerade von allein enttarnt....

Ich füge gern hinzu dass Frau Holzeisen lediglich die Spitze eines Eisbergs beschreibt, derer noch einige in den sich „erwärmenden“ Gewässern treiben....

Die Post-Vakzin-Ambulatorien weltweit und nun auch in Europa erwehren sich kaum noch der immer größer werdenden Wartelisten einerseits, auf der anderen Seite verstecken sich Ärzte hinter nichtssagenden Befunden, wenn überhaupt, denn diese heimtückischen Beschwerden vieler Betroffener, sowohl nach Infektion als auch nach Injektion, können mit herkömmlichen bildgebenden Verfahren, normalen diagnostischen Laborparametern überhaupt nicht erfasst werden.... sie werden deshalb allzu häufig als „psychogen“ abgestempelt, diese armen Mitmenschen sind gezwungen, sich auf eigene Kosten an Speziallabors im Ausland zu wenden um wieder ein akzeptables Familien-u. Berufsleben führen zu können.
Das Spike-Protein, wo auch immer es seinen Ursprung gehabt haben mag, besitzt erstens Sequenz-Homologien mit körpereigenen Strukturen... die Konsequenzen stellen sich oft erst nach Jahren heraus. Dies war den medizinischen „Autoritäten“ von Anfang an bekannt. In den Tagen nach der Inokulation kommt es zu einem ungewöhnlichen Einbruch des Immunsystems, die Abwehrkräfte mancher Betroffener sind vorübergehend vergleichbar mit denen eines Kleinkindes. Um sich ungesehen in die Proteinbiosynthese unseres Körpers einzu"hacken", werden kurzfristig essentielle Kontrollmechanismen einfach abgeschaltet, was zur Akutisierung bzw. Neuausbruch von latenten Krankheiten und Tumoren führen kann.... von neurologischen Problemen, zentral und peripher, ganz abgesehen. Zweitens ist das Spike-Protein ein Toxin, eine giftige Substanz!... und genau dieses giftige Protein (genauer gesagt die "Wuhan1"-Version, welche in der Natur gar nicht existiert), wird in nicht absehbarer Menge, für nicht absehbare Zeit in unserem Körper produziert, in den Blutkreislauf verbracht und somit in den gesamten Körper, das Gehirn, in die Herzen junger Sportler....
lasst uns mit vereinten Kräften unsere Kinder schützen und unsere Familien, die kleinste politische Einheit unserer Gesellschaft, ihr "Kitt" sozusagen... es ist weder irgendein Virus, das die Welt gerade bedroht, noch eine drohende Erwärmung und auch kein Weltkrieg...
stellen wir uns wenigstens hinter all jene Menschen, die nicht durch Worte sondern durch Taten beweisen, dass sie das in eine verheerende Schieflage geratene italienische Dreigestirn an richtiger Stelle anzupacken wissen!

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 22.09.2022, 12:17

Zitat: “ ... es ist weder irgendein Virus, das die Welt gerade bedroht, noch eine drohende Erwärmung ...”
.
Also alles bestens, weiter so!
(Bergamo hat nicht stattgefunden, nirgends schmilzt Eis überdurchschnittlich, es gibt kein Auftauen des Permafrosts - die Erde ist wohl doch eine Scheibe...).

Bild des Benutzers Christian I
Christian I 22.09.2022, 12:25

Bergamo war vor langer Zeit!! Bergamo war "Tachipirina e vigile attesa", Bergamo wa r Verbot von Autopsien, Monstuositäten die es in der Geschichte der modernen Medizin noch nie gegeben hat!! Die Zeiten haben sich geändert, die Situation ist jetzt eine ganz andere, blättern sie bitte ihren Kalender um!!

Bild des Benutzers Ceterum Censeo
Ceterum Censeo 22.09.2022, 12:51

warum lässt man solche Lügen stehen?

Bild des Benutzers M A
M A 22.09.2022, 13:05

Ist ein solcher Kommentar die Auswirkung des Virus oder der Impfung?

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 22.09.2022, 13:16

Widerspruch (“Bergamo war vor langer Zeit”): Bergamo war gestern und ist aktuell in zeitnaher Erinnerung; wer vergessen und ignorieren will, tut dies.

Zustimmung (“Die Zeiten haben sich geändert”): ... dank der Impfung.
.
Frage (“!!!!!!”): warum 6 Rufezeichen in 3 kurzen Sätzen?

Bild des Benutzers Michael Kerschbaumer
Michael Kerschbaumer 22.09.2022, 13:22

Nicht jeder hat das gerahmte Bild von Bergamo am Nachtkästchen.

Bild des Benutzers Felix Frei
Felix Frei 22.09.2022, 15:51

Werter Herr Gasser, es ist mittlerweile sattsam bekannt, dass in Bergamo und überhaupt in der Lombardei große und vor allem vermeidbare Fehler politischer und medizinischer Art gemacht wurden und es völlig überzogene Maßnahmen gab. Die Zustände dort also nicht der Gefährlichkeit des Virus für die Gesamtbevölkerung, sondern vielfach der hysterisch-chaotisch fehlerhaften Vorgangsweise in Bezug gefährdete fragile Menschen, geschuldet waren. Dazu gab es medial aufgebauschte Ereignisse, die sich im Nachhinein als völlig anders zu bewerten herausgestellt haben. Z.B. der oft gezeigte Transport zu den Krematorien sollte den Eindruck eines Killervirus erwecken. Inzwischen wurde bekannt dass wegen des Mangels an Bestattern (Quarantäne) auf vermehrte Einäscherungen bei zu wenigen Krematorien, zurückgegriffen werden musste. Die nur ein Beispiel von mehreren.
Summa summarum ist zu sagen, dass bereits 2020 von renommierten Wissenschaftlern errechnet wurde, dass es keine signifikante Übersterblichkeit im Vergleich zu den Vorjahren gab die IFR Rate von Covid also nicht herausragend ist, die Maßnahmen die es noch lange danach gab, also völlig unnütz, überzogen, evidenzfrei und menschenverachtend (weil aus totalitären Regimen stammend) waren und deren Folgen für die physische und psychische Gesundheit, nicht zuletzt von nicht betroffenen Kindern und jungen Menschen nicht abzusehen sind und zunehmend an Tageslicht kommen. Man kann sagen was Corona nicht geschafft hat, hat die Politik durch die Maßnahmen verursacht, die wider besseres Wissen völlig evidenzfrei ergriffen wurden.
Zur Impfung ist zu sagen, dass die Stimmen derer, die ihnen einen geringen bis gar nicht vorhandenen Nutzen zusprechen zunehmend an die Öffentlichkeit gelangen und auch gehört werden. Dazu gehört auch das Ansprechen der Toxität des Spike Proteins, das Offenlegen von Lügen (Herdenimmunität) und Verschweigen von Aussagen der Hersteller usw. Hier ein Beitrag mit weiterführenden Links, die im Grunde die Aussagen von Frau Holzeisen und Frau Müller bestätigen:

https://www.achgut.com/artikel/die_impfstoffe_sind_gift

Am abscheulichsten aber war und ist die gesellschaftliche Ächtung der Ungeimpften, die durch nichts zu rechtfertigen ist, da sie zu einem Zeitpunkt voll zum Tragen kam, als schon längst erwiesen war, dass es bei der Impfung nicht nur zu einigen wenigen "Impfdurchbrüchen" gekommen war, sondern dass alle, und wie es scheint Geimpfte im besonderen angesteckt wurden und andere ansteckten. ( Eine Binsenweisheit, die jeder auch nicht medizinisch Beschlagene, gleich verstanden hat, da ein Virus der Eingang über die Atmungsorgane findet, eben jederzeit alle infizieren kann, die Herdenimmunität, die es auch bei anderen Erkältungsviren nicht gibt, also eine komplette Erfindung ist ). Eine derartige, gegen jede logische Schlussfolgerung agierende Vorgangsweise der Diskriminierung und Apartheit ist eine Schande für unsere (wohl doch nicht) zivilisierte Gesellschaft. Allen die da mitgemacht haben, steht zumindest ein mea culpa an, was wohl nur in Ausnahmefällen erfolgen wird, denn das verlangt bestimmte Voraussetzungen, auf die ich nicht näher eingehen will.

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 22.09.2022, 16:39

Die "Achse des Guten", also ein rechter bis rechtsextremer Blog als Quelle... alles klar.

Bild des Benutzers Felix Frei
Felix Frei 22.09.2022, 19:14

Erstens ist nicht der Blog die "Quelle" sondern der Autor selbst samt von ihm verlinkter Quellen.
Zweitens wird sich der Blogbetreiber Henryk Broder, jüdischer Publizist, Journalist und Buchautor über die Zuschreibung "rechtsextrem" sicherlich freuen, oder vielleicht doch eher schmunzeln.
Drittens veröffentlichen zunehmend Autoren der Achse jetzt auch in den sog. öffentlich-rechtlichen, angefangen vom Blogbetreiber selbst.
Viertens ist die Zuschreibung rechts, rechtsextrem bis hin zum N... Wort ein alter Hut um missliebige Meinungen ohne es begründen zu müssen, zu diskreditieren. Zeit sich langsam was anderes auszudenken. Freilich mit Einschränkungen, Impfdruck usw. zusammengefasst als sog. Maßnahmen konnte "Rechts" nicht aufwarten. Das kam dann eher von......naja das wissen wir eh...

Bild des Benutzers M A
M A 23.09.2022, 07:19

...und der Grünspecht hat ein rotes Federkleid, oder?

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 23.09.2022, 08:05

Frei, ihr Verteidigungsversuch ist nutzlos. Es reicht einfach nicht mehr immer die gleichen Lügen aufzutischen.

Bild des Benutzers Werner Alessandri
Werner Alessandri 23.09.2022, 08:25

"Wichtig ist, der Inhalt der Aussagen (sofern sie stimmen natürlich), nicht wer sie tätigt. Das ist korrektes journalistisches Handwerk."
Manfred Klotz am 25.08.2022 um 13:07 Uhr auf salto.bz

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 22.09.2022, 17:07

Hier wird wieder Mal eine ziemlich rechtsradikale private Seite mit dem Artikel eines Pseudonyms verlinkt... alles klar.
Unverständlich bleibt, warum dies geschieht.
Demokratie und Öffentlichkeit halten das aus - der Leser auch.

Bild des Benutzers Stefan S
Stefan S 22.09.2022, 17:13

War ja klar das der "Rechtspopulist" Frei hier wieder auftaucht und dann auch noch mit dem Schund "achschlecht"
*Augenverdrehsmily*

Bild des Benutzers Martin Al.
Martin Al. 23.09.2022, 15:36

Ich hätte eventuell noch 3 Rufzeichen übrig. Möchten Sie diese haben? Mit diesen zusätzlichen ! würde ihr Beitrag einfach seriöser wirken.

Bild des Benutzers Florian Hitthaler
Florian Hitthaler 22.09.2022, 16:12

Was lässt Sie zur Aussage kommen, Frau Müller, daß das "hochgiftige Wuhan1-Spike" in der Natur nicht vorkommt? Wie soll ein Leser so einen Satz interpretieren? Es gibt jetzt nur die Möglichkeit, daß Sie über Wissen verfügen, daß die Fledermaus in der Höhle nicht natürlich war, sondern übermenschlich, daß es die Fledermaus nie gegeben hat, oder dass der Leser, dem ein Chemiedoktorat meistens fehlt, jetzt raten darf, ob mit dem "nicht natürlich und giftig" tote Virusreste, ausserirdische Technologie, die Laborthese oder ein gewisser Verwandtschaftsgrad zwischen Fledermaus und Fliegenpilz gemeint ist.

Wenn nicht gerade Wahlkampf wäre, würde ich meinen, da fährt ein Gaukler mit seinem Pferdegespann auf den mittelalterlichen Marktplatz und schreit hysterisch, daß nur das Wasser aus bei Vollmond gepflückter Minze unserer aller Seelen retten kann.

Da des Lesers Geduld aber endlich ist, fragt er irgendwann auch nicht mehr zurück, woher denn die Gewissheit über die Herkunft des Spikes käme, sondern er hat verstanden, daß sich da einfach ein paar Leut in etwas hineingesteigert und verheddert haben, bis hin zur Selbstgewissheit, daß alle, die Lesen können ... Idioten sind.

Bild des Benutzers Christian I
Christian I 23.09.2022, 17:03

Es gibt mittlerweile mehrere wissenschaftliche Publikationen die zeigen wie an Coronaviren seit längerer Zeit experimentiert wurde und diese Pandemie eine Folge dieser Experimente sei... (unter anderem spricht auch Prof. Tritto Joseph im weiter oben von mir geposteten Video darüber). Auch der Präsident der AIFA hat eine solche Aussage gemacht.

Bild des Benutzers Stefan S
Stefan S 23.09.2022, 18:02

"Es gibt mittlerweile mehrere wissenschaftliche Publikationen die zeigen wie an Coronaviren seit längerer Zeit experimentiert wurde und diese Pandemie eine Folge dieser Experimente sei..."
Der erste Teil der Aussage ist richtig der 2 Teil pure Spekulation und daran beteiligen sich renommierte Wissenschaftler nicht.

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 23.09.2022, 19:40

“sei” (Zitat) oder: ist?
.
nur “sei”... ?
... das “sei” dann wohl nur erfunden...

Bild des Benutzers Stefan TAFERNER
Stefan TAFERNER 22.09.2022, 12:14

Dieser Kommentar wurde entfernt. Bitte beachten Sie die Netiquette.

- Salto-Community-Management

Bild des Benutzers Hartmuth Staffler
Hartmuth Staffler 22.09.2022, 13:18

Es hat wohl keinen Sinn, die Diskussion zwischen den "Impfleugnern" (Corona leugnet inzwischen wohl kaum noch einer) und den Menschen, die sich an wissenschaftliche Erkenntnisse halten, weiterzuführen. Die Diskussion wird ja nicht mit Argumenten, sondern mit Glaubenssätzen geführt, und gegen Glauben ist Wissen machtlos.

Bild des Benutzers Ludwig Thoma
Ludwig Thoma 22.09.2022, 13:58

Im Rückblick kann man doch sagen, dass unsere Nachbarn in der Schweiz die Pandemie ohne teils absurde und völlig willkürliche Maßnahmen recht gut überstanden haben. Wahrscheinlich gibt es deswegen dort jetzt keine Partei die die Grundrechte wieder herstellen möchte.

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 22.09.2022, 15:24

Nach dem Suizid der Ärztin Lisa-Maria Kellermayr ist klar, wie weit fanatische Impfgegner gehen, um ihrer Ideologie zu frönen. Das Thema ist nach wie vor ein heißer Kassenschlager...und Rechtsanwälte, Ärzte und Wissenschaftler verdienen gutes Geld damit.

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 22.09.2022, 17:10

Wie steht DrDr. Holzeisen eigentlich zu dieser Angelegenheit, bei der sie doch ihre Finger im Spiel hat(te)?
https://www.t-online.de/nachrichten/corona-krise/id_100054782/reiner-fue...

Bild des Benutzers Dietmar Nußbaumer
Dietmar Nußbaumer 22.09.2022, 20:51

Schwerpunkte meines Biologiestudiums waren Zellbiologie und Biochemie. Immunologie war das Zweitprüfungsfach meiner Abschlussprüfung. Ich bilde mir also ein, mehr über dieses Thema zu wissen, als viele andere, Mediziner, Pharmazeuten und Fachkollegen ausgenommen. Mich würde schon interessieren, welchen Wissensvorsprung ein Manfred Klotz und ein Peter Gasser haben (sollten es Ärzte oder Pharmazeuten sein, geht der Wissensvorsprung an sie). Soweit ich es erkennen kann, hat hier nur eine Ärztin kommentiert. Andererseits dürfen Ärzte, die in der Sanität arbeiten, nicht öffentlich gegen das Impfen auftreten. Mich würde schon interessieren, welche Argumente jene Ärztinnen und Ärzte haben, die sich nicht haben impfen lassen. Ein Dank an Frau Dr. Müller für ihren Kommentar.

Bild des Benutzers Elisabeth Garber
Elisabeth Garber 23.09.2022, 18:43

Selten so eine ausführliche Danksagung gelesen - Heike wird sich immens freuen. (Humor Ende)

Bild des Benutzers Erwin Demichiel
Erwin Demichiel 23.09.2022, 00:04

Wenn die von Frau Holzeisen präzise formulierten juridischen Inhalte nicht von allen verstanden werden, dann ist es nicht ihre Schuld. Sie wirrer Aussagen oder Lügen zu bezichtigen, zeugt vom niedrigen Informationsstand in dieser Sache, fehlendem Interesse oder dem Bedürfnis nach Entladung eines Emotionsstaus bei der/dem betreffenden KommentatorIn.
By the way: Kürzlich durften wir über TV-Rai-Südtirol vom stellvertretenden Covid-Einsatzleiter, Patrick Franzoni, in herzerfrischender Offenheit erfahren, wie in Italien die Covid-Toten gezählt werden: jeder Verstorbene, bei dem der Test eine Covid-Infektion feststellt, von der der Betreffende möglicherweise gar nichts wusste, wird als Covid-Toter gezählt - unabhängig davon, ob er an einem Unfall, einem Herzinfarkt, einer Mehrfacherkrankungen o.ä. verstirbt. Wer sich informieren wollte, wusste von dieser Praxis schon lange; dass sie nun aber hochoffiziell zugegeben wird, ist erstaunlich. Hoppla, ja, etwas spät, aber passt … möchte man sagen … wenn da nicht die ganz naive Frage wäre: Herr Franzoni, das wussten Sie aber bereits die ganze lange Covid-Zeit, in der mit diesen falschen Daten die Menschen verängstigt und zur Impfung gedrängt bzw. genötigt/gezwungen wurden. Und Sie haben angesichts dieses Betruges im Namen der Medizin geschwiegen? War da kein Problem mit der ärztlichen Ethik? Was dürfen wir Ihnen in Zukunft glauben? Jenseits dieser persönlichen Fragen, wäre es aber falsch, mit dem Finger auf Sie zu zeigen. Das Problem ist sehr viel größer. Es ist ein kollektives Versagen der Ärzteschaft, eine stumme Unterwerfung unter die Staatsräson, ein dröhnendes und andauerndes Schweigen zu einer Unzahl von offenen Fragen und Widersprüchen und ein Schweigen zur sozialen und beruflichen Ausgrenzung von KollegInnen, die es wag(t)en, kritische Fragen oder Meinungen zu äußern. Dies ist das eigentliche Drama. Und es hat ein sehr schweres Gewicht im kollektiven Trauma, in dem es um Gewalt in vielfältiger Form, um Täter, um Opfer, um Mitläufer, um von oben und medial geförderten öffentlichen Hass, um Gewinner und Verlierer und vieles mehr geht. Und jetzt? Acqua passata? War da was? Ja, da war was und ist immer noch was und wird noch lange sein.

Bild des Benutzers Manfred Klotz
Manfred Klotz 23.09.2022, 08:03

Die "präzise formulierten juridischen Inhalte" sind halt offenbar wertlos, außer Sie - wie Holzeisen - sind der Meinung alle Richter sind unfähig oder gesteuert. Auch die Aussage von Franzoni haben Sie offenbar nicht verstanden. Hier wird die Realität erklärt:
https://www.quotidianosanita.it/studi-e-analisi/articolo.php?articolo_id....

Bild des Benutzers Gerold FIEDLER
Gerold FIEDLER 23.09.2022, 13:47

Danke Ihnen Herr Nussbaumer für diese Richtigstellung. Es bräuchte mehr Menschen wie Sie...

Bild des Benutzers Hartmuth Staffler
Hartmuth Staffler 23.09.2022, 21:29

Zum Glück überwiegen derzeit noch die mit Vernunft begnadeten Menschen. Sonst gnade uns Gott...

Bild des Benutzers Dietmar Nußbaumer
Dietmar Nußbaumer 24.09.2022, 22:01

Ich verstehe die Aufregung nicht, jeder der sich impfen lassen will, kann das machen, das wird keinem verboten. Da fehlen auch Vergleiche, zB. zwischen Israel und z.B. einem afrikanischen Staat, also einem Land mit hoher Impfrate und einem mit niedriger. Es sollten nur Fakten zählen, für Glaubensfragen ist bei uns der Papst zuständig.

Bild des Benutzers Felix Frei
Felix Frei 25.09.2022, 12:35

Die "Aufregung" ist nicht dadurch verursacht, dass jeder der will, sich impfen lassen konnte, eine an sich normale Vorgangsweise. Nein, man wollte und will eben mit allen Mitteln Leute dazu NÖTIGEN sich impfen zu lassen indem man ein erfundenes Narrativ (Herdenimmunität) unter Zuhilfenahme von Angstszenarien und ohne jegliche Evidenz einzusetzen wusste. Diese Mittel reichten von der Moralkeule bis zur Impfpflicht bestimmter Kategorien und der allgemeinen Bevölkerung 50 plus inkl. Verlust des Arbeitsplatzes mit dazugehöriger Kriminalisierung und Unter-Strafe-stellen, sowie Ächtung und Ausschluss von kulturellen Veranstaltungen, öffentlichen Verkehrsmitteln, Innen- und Außengastronomie, Fortbildungsveranstaltungen usw. , also Apartheit und Diskriminierung. Eine noch nie dagewesene Schande für eine zivilisierte Demokratie. Also schon ein bisschen mehr als bloße Aufregung.

Bild des Benutzers Wilhelm B.L
Wilhelm B.L 04.10.2022, 13:00

Ausgezeichneter Kommentar. Ergaenzend moechte ich anmerken, dass aus meiner Sicht alle diktato rischen Corona-Restriktionen, also nicht nur die an menschlichen Versuchskaninchen getesteten Medikamentenstudien, Verstoesse gegen den Codex Nuernberg. Die nachfolgende Erlaueterung ist auch ein Versuch zur Beantwortung der Frage von Dr. Fuellmich (Jetzt redet R. Fuellmich) nach Verantwortichen fuer die Corona-Diktatur und der Nazi-Diktatur und damit einer prinzi piellen Vergleichbarkeit (Nicht-Gleich setzung) beider Systeme
Die notwendige Besinnung auf den bei der intensiven Beschaeftigung mit stoerenden kleinen Geistern vergesse ne Elefanten :
Der politisch-kommerzielle Miss brauch der - Scheinpandaemieen unterstuetzenden - u.a. PCR-Tests als Selektionsinstrumente fuer die Zuechtung einer kriminaliserten, global einheitlichen, Sklavenmasse. Das Mittel dazu ist die mehr oder weniger gewaltsame Einfloessung eines, nur einer Élite von Hohen priestern bzw. Virengurus (scheinbar) verstaendlichen Technokraten geis tes, welcher als Herrschaftsmittel gegen ein der eigenen Verantwort ungsfaehigkeit beraubten Volks eingesetzt wird. Dieser macht mittel losen Drogenschlucker zu von Fremd einfluessen abhaengigen schizophre nen und damit autoritaetsglauebigen Mitlauefern. Die Ursache fuer die Spaltung die Gesellschaft in eine indolente Unterschicht und eine reiche Oberschicht, deren Macht nicht mehr streitig gemacht werden kann. Der Vergleich einer z.B. auch mit die Nazi-Zeit gemeinsamen Herrschafts grundlage draengt sich schon un mittelbar auf infolge des fuer beide Systeme typischen schizophrenen Vokabulars von Politikern und Leitmedien und der von ihnen mit Panik angesteckten Masse von Gutmenschen, die sich verbissen verteidigen gegen die Besitzer greifung (Verhexung) durch in eine saubere Heimat von boesen Ausser seitern eingeschleppte Viren (daemonische Geister).

Bild des Benutzers Manfred Gasser
Manfred Gasser 04.10.2022, 13:44

Fuellmilch? Ehrlich jetzt? Sie zitieren einen Mann, gegen den mehrere Anzeigen laufen, der "arme, gutgläubige" Menschen ohne Skrupel abgezockt hat?
Einen, der die Demokratie in Deutschland abschaffen will!! Ich hoffe nur für Sie, dass sie diesem Scharlatan nicht zu viel Geld in den Rachen gestopft haben.

Bild des Benutzers Peter Gasser
Peter Gasser 04.10.2022, 14:36

... der Text scheint mir aufgrund seiner abstrusen Eigentümlichkeiten eher die automatische Übersetzung eines Bots (digitaler Troll) aus irgendeiner populistischen ausländischen Vorlage zur Erreichung bestimmter Beeinflussungen und/oder Ziele zu sein.
Wohl nur ein übler Betrug am Leser, möchte man meinen...

Bild des Benutzers Wilhelm B.L
Wilhelm B.L 08.10.2022, 15:48

Zu meiner Person: ich bin ein unweit von Suedtirol lebender deutscher Rentner. Mein Interesse und meine besondere Zuneigung zu Suedttirol wurde primaer von meinen Vater und seinen Familienangehoerigen geweckt auf grund det in Castelruth gefundenen Hinweise auf Vorfahren.
Ein besonders Dank postmortalem gilr auch dem die Liebe zu seiner suedtiroler Heimat ausstrahlenden unvergessenen LuisTrenker.
Seine von Sachverstand und Heimat gefuehl gepraegte Mentalitaet spiegelt sich offen sichtlich auch in vielen ihrer Beitraege wieder. Gerade in dem sich zur Zeit wiederholenden Rueckfall hochzivilisierter Voelker in die finstere Zeit des Mittelalters mit seinen prinzipiell der Verfolgung z.B. von Ungeimpften gleichenden Hexen jagden.
Eine von bewussten oder unbewuss ten Feindbildern (Daemonen) ange triebende Entmuendung von Erwach senen zu an Schreckgespenster glaubenden veraengstigten Kindern, die als Aussaetzige behandelt werden. Ein fundamentaler, nur zugedeckter Vertrauensverlust als wirkliche Coro nakrise (Manipulation mit fehlender individueller Aufklaerung), die un weigerlich in blutigen Volksaufstaen den explodieren muss. Die Verdunkelung der bewussten Wirklichkeit als paradoxerweise der Wahrheit am naheliegenste verneinte Gegensatz Dem Beobachter der Natur muss sie sich in einer von ihm begreif baren Logik, also mate rialisierten Form auesseren : entweder mit einem auch den Gesunden definierenden, eindeutig definierten (scheinbaren) Krankheitszustand. oder dem schroff alternativen Gesund heitszustand des ruhig gestellten, bisher aus gesellschaftlicher Sicht, "unartigen" Normopathen Die Reaktion der Natur auf solche stoerende Messungen ist die passende Antwort auf solche Fragestellungen. Diese besteht im Zwang zur klar geordneten Ausrichtung von noch schwebenden (ungefaellten), also noch im Hinblick auf ihr Ueberlebens recht strittigen Urteilen. Die Folge ist somit ein harter Abbruch ihres vom Abwehrkampf motivierten unmerk lichen Entwicklungsprozesses (=Wellenkollabs). Somit finden wir als Fernwirkung der unbewusst, blitzartig realisierten vagen Information (Schoepfungsidee) eine aufgrund umweltangepasster Ausgleichsbewegungen eine stets geheilt und stabil scheinende Gestalt - Der auch koerperliche Ausdruck der im wort woertlich notwendigen Licht der metaphysischen Dimension be trachteten Gleichung zwischen Energie (Geist) und Masse. Der in der chinesischen Medizin bekannte Antagonismus von Yin und Yang - Ein Beweis fuer das in der ganzen Natur gueltige, also auch auf dem Gebiet der Biologie, besonders in der Immunologie, ontisch und logisch anwendbare Prinzipio Negationis. Yang ist die Masern-Erkrankung des Kindes. Yin dagegen ist das durch ihre Impulswirkung gestaerkte Immun systen. Yin und Yang muessen stets wie in einer lebendig wachsenden Pyramide ins Gleichge wicht gebracht werden, damit die auf dem naechsten Niveau, der hoeheren Stufe zu sammenarbei ten (kooperieren) koennen.
Vergl. Zitat von (Quantenphysiker Zeilinger : "Die besten Werkzeuge sind Kreativitaet und Intuition"und Beitrag von Prof Duerr : Es gibt keine Materie – Newsage) Das die Religión (s. C.G. Jung) mit der Quantenphysik verbindende grund legende negative Prinzip

Bild des Benutzers Wilhelm B.L
Wilhelm B.L 09.10.2022, 12:49

Ueber die psychosomatische Heil wirkung Ueberhitzungen abkuehl ender kalter Duschen bzw. Erkael tungen. Der in der chinesischen Medizin als Yin und Yang bezeichnete Antagonis mus - Ein Beweis fuer das in der ganzen Natur gueltige, also auch auf dem Gebiet der Biologie, besonders in der Immunologie, ontisch und logisch an wendbare Prinzipio Negationis. Yang ist die Masern-Erkrankung des Kindes. Yin dagegen ist das durch ihre Impulswirkung schon VON-SELBST naturgemaess gestaerkte Immun system. Dieses befindet sich ohne einen rythmischen Wechsel von der Stressphase im staendigen Alltags laerm um nichtige Kleinigkeiten haufig in einem uebergetunten, stets wachgeruettelten Zustand. Die Folge der fehlenden Ablenkung durch die zur gelassen -- besinn lichen Lebenseinstellung fuehrenden Versenkung in regelmaessigen Medi tationsphasen. Yin und Yang muessen daher stets wie in einer lebendig wachsenden Pyra mide ins Gleichgewicht, in einen harmonischen Einklang mit der Um welt, gebracht werden, damit sie auf dem naechsten Niveau, der hoeheren Stufe zusammenarbeitenden (koope rieren) koennen. Hierzu bedarf es nur der Rueckbe sinnung auf das der Besonnenheit und der geschenkten Liebe Gottes entsprechende Solar-Prinzip.

Bild des Benutzers Wilhelm B.L
Wilhelm B.L 13.10.2022, 12:30

Ich versuche mit diesem Beitrag dem Wahrheits gehalt der folgenden volkstuemlichen Meinung auf den Grund zu gehen : Kleine und grosse Gewalt verbrechen beginnen oft mit zugelassenen verstohle nen Blicken von orienta lischen und modernen Stern (Fernseh-)guckern, neugierigen Spitzeln und Lauschern von scheinbar unmittelbar ihnen nahe ( "daneben liegenden" ) Mit - und Beiwohnern in ver spaetet aufgeloesten Fami lienverhaeltnissen. Diese gewaehren, gewollt oder ungewollt, ohne Halt gebietenden Respekt frei zuegigen Zugang auf ihr nicht " fest ummauertes" und eindeutig bedeckt gehaltenes Privatleben.
In solchen ungeordneten sozialen Wohnbeding ungen finden wir also die haufige exogene Ursache fuer ungehoerige, haues liche oder nationale (physi sche oder psychische) Uebergriffe von famili aeren oder staatlichen Patriarchen auf vermeint lich solchen egozentrischen Despoten gehoerenden fremde (Be-)Reiche. Hierbei handelt es sich úm eine auch in koerperlichen Uebergriffen auessernde, chronifizierte schizophre ne Denkstoerungen. Diese sind Ausdruck einer, wie u.a.,, urspruenglich nur den Sterndeutern in der autistischen Lebensumwelt eines transpa renten Noma denzelts (heutzutage ana log auch den Zuschauern in einem Kinosaal") von Maer chenerzaehlern lebendig uns wiedergegebenen und als noch real vorgespielten, einst heilen, Filmschein welt . Diese Einbrueche, unge hoerigen Einmischungen von Diktatoren in fremde Sachen, sowie missbrauech liche Ueberwachungen von Staatsangehoerigen beguenstigenden Scenarien sind somit oft bedingt durch die Zusamnen quetschung sektenartigen Grossfamilien in Nomaden zelten oder (zusaetzlich im modernen Europa) in den Versammlungen von Stubenhockern in zeitge maessen Fernsehrauemen. Der Glaubensmittelpunkt in einer solchen sekten artigen Gemeinschaft ist somit die auch als Illusion, also moegliche Wahrheit zu interpretierende Hoff nung auf das Wiederer scheinen von in der Gegen wart fehlenden helden haften Schutzpatronen und (Informations-) Luecken fuellern. Diese versammeln sich mit den uebrigen Gemeinschaftsmitgliedern regelmaessig in ihrem bis zum Rand der Weltscheibe ausgeweiteten transparen ten Gemeinschaftsraum also dem unmittelbar, ohne eindeutig trennende Grenzmarkierungen, mit dem Himmelszelt verbun denen Zuschauerraum. Die zwecks Restitution eines zerfallenen leben digen Wesens als (arche typische) heilende Geister herbeigerufenen (in jen seitigen imaginaeren Regionen angesiedelten), vom Ganzen abgeloesten Skelettteile weit entfernter Verwandten. Daher finden wir das aktuell sich verstaerkende Bild eines schicksalhaft-ausweglos in einen finste ren Abgrund gestuerzten Europas, dass am Scheide weg steht zwischen orienta lisch anmutender Vergeisti gung und okzidentalem Realitaetssinn, also entweder dem zunehmend auf den, theoretisch ohne realen Zeichenstufen beschreit baren, Phantasieweg blitzartig gefoerderten Aufstieg in ein vermeint lich unmittelbar nahelieg endes, himmliches Para dies. Als Dopingmittel dienen truegerisch ver fuehrerische "Scheine" von ewig glaenzenden Leitster nen bzw. Fernsehstars. oder der durch besonnene, eigene Schaffenskraft erreichten, verdienten Verwandlung einer Kultur hoelle in ein real erneuer tes irdisches Paradies
In solchen tatsaechlich guten Werken zeigt sich somit die bedingungslose Unterstuetzung durch einen "Sonnengott", dessen umfassende Liebe nicht gezwungen und gekauft ist, sondern von Herzen an alle zuwendungsbeduerftigen Geschoepfe der Mutter Erde geschenkt wird. Die echten, wertvollen Scheine der Sonne werden quasi in unzaehligen Pake ten (Quanten) global ver teilt, also nicht nicht nur auf die von einer Schein welt bestochenen Schein heiligen - Die sich mit Blick auf unverdiente goettliche Gaben und Suendenab laesse als brave Muster schueler (z.B. auesserlich folgsame Coronapatienten) verstellenden Nichts-Tuer (Normopathen) .

Bild des Benutzers Wilhelm B.L
Wilhelm B.L 15.10.2022, 14:05

Die Verdammnis eines irdischen Paradieses als Folge des Suendenfalls von Adam und Eva
Zwecks Erkenntnis und Ver hinderung moeglicher apo kalyptischer Auswirk ungen (einschl. der Ver treibung aus einem zer fallenden euro paischen Paradies) durch Wahn sinnstaten moderner irdi scher Ersatzgoetter und "Weltretter" , z.B. eines Hitlers oder Putins, muss
man wohl beginnen mit den triebhaften "Ver brechen" von Adam und Eva. Ihre vorgebliche Erb suende erleichtert die Ablenkung von fehlendem eigenem Verantworungs bewusst sein in der Rolle von Befehlsempfaenger fuer wahnhafte Anweisung en von Autoritaeten, also Suendenboecken, in einer anscheinend nah verbunde nen, imaginaeren (goett lichen) Weltregierung. Das Vorbild fuer manche spae tere "Religionsstaaten", z.B. sektenartige NGO's. Ein hauefiger, wie nachfolgend etwas detaillierter erlauer tert, Kulturzusammenhang zwischen Religion und Schizophrenie.
Kleine und grosse Gewalt verbrechen beginnen oft mit zugelassenen verstohl enen Blicken von orienta lischen und modernen Stern (Fernseh-)guckern, neugierigen Spitzeln und Lauschern von scheinbar unmittelbar ihnen nahe ( "daneben liegenden" ) Mit - und Beiwohnern in ver spaetet aufgeloesten Fami lienverhaeltnissen Diese gewaehren gewollt oder ungewollt, ohne Halt gebietenden Respekt frei zuegigen Einblick ind damit Zugang auf ihre nicht " fest ummauerte" und eindeutig bedeckte Privatsphaere. In solchen ungeordneten sozialen Wohnbedingung en finden wir also die hauefige exogene Ursache fuer ungehoerige, haues liche oder nationale (physi sche oder psychische) Uebergriffe von famili aeren oder staatlichen Patriarchen auf vermeint lich allein zur Domaene solcher unzurechnungs faehiger Despoten gehoer enden, unklar unterschiede nen fremden (Be-)Reiche. Diese Teilaspekte werden irrtuemlich aus dem engen Bickwinkel eines egozent rischen Paranoiikers schematisch seiner - als einziges Bezugsobjekt der Wirklichkeit wahr genom menen - eigenen Persoen lichkeit unter geordnet und damit zueigen gemacht Mit diesem noch verbliebe nen, als masslos bedeutend bewerteten, schon zer brechlichen Besitz kann ein sprunghaft vom Hinterhof zu einem Koenigshof aufge stiegener kleiner Mann hier die traumhafte standesgemaesse Rolle eines - wie zu Hause ver woehnten - Exzentrikers spielen, die ihm jetzt einen letzten Halt bietet. Aus dieser voellig verzerrten, zum Groessenwahn neigen den, Einschaetzung der wahren Realitaetsver haeltnisse (schizophrene Denkstoerung resultieren natuerlich auch die sich in koerperlichen Uebergriffen auessern den Wahnideen.

Bild des Benutzers Wilhelm B.L
Wilhelm B.L 25.10.2022, 20:17

Verkehrte Welt der Medi zin - Die Marktver draeng ung von erprobten, kosten losen Fitmachern (Haus mittel) (z B. Kaltduschen, Strassenspaziergaengen, o. Fernsehabschaltungen) durch die von der Lobby von Schulmedizinern, Pharmazeuten und Krank heits apostel, also Scharla tanen, von ihren als seri oese Heilmittel ausgegebe nen wirklichen "Krankheits erreger" In dieser enthuellten Taueschung durch die bewusste Wirklichkeit erkennt man den para doxerweise der Wahrheit am naheliegensten ver neinten Gegensatz. Dem Beobachter der Natur muss sie sich in einer von ihm begreifbaren Logik, also materialisierten Form auesseren : entweder mit einem auch den Gesunden definierenden, eindeutig bestimmten (scheinbaren) Krank heitszustand. oder dem schroff alternativen "Gesundheitszustand" des zum Normopathen ruhig gestellten, bisher aus gesellschaftlicher Sicht, "unartigen" Kind Erst beim Herraustreten aus dem engen medizini schen Blickwinkel erkennt man nicht mehr in jeder normalen Alltagsbelastung gleich einen Krankheits erreger, sondern viel mehr eine die scheinbar normale Verfassung und damit gute Kondition in Frage stellen de und damit testende Her rausforderung. Diese betrifft auch das in biologische Abwehrmecha nismen des Individuums eingreifende soziale "Gesundheitssystem".

Bild des Benutzers Wilhelm B.L
Wilhelm B.L 28.10.2022, 13:04

Die Ueberlegenheit der im Sinne des anglo-anerika nischen Ideals von Freiheit und Selbstverantwortung erzogenen ukrainischen Militaers ueber die dem mechanischen "preussi schem" Drill unterworfe nen Russen
. Die wohl ernst zunehme nde Lehre aus dem mit einem ruecksichtslosen kommunistischen Dampf walzenprinzip von Techno kraten gefuehrten Krieg gegen Abweichler von ihrer Coronapolik
Von diesem Manko militaer isch organisierten Erzieh ungsmassnahmen findet man, wie nachfolgend erwaehnt, ein auch das Gebiet der Virusbehand lung (ein schl. ihrer Neben wirkungen betreffenden, ins dialektische negati ve Gegenteil umschlagenden Effekt einer "fuersorg lichen", in Wahrheit dikta torischen Gesundheitsumer ziehung". So erkennt man in einer solchen, ins Charaktero logische abgeschwaechten (chronifizierten) Katatonie oft die Folge einer : verkehrten Welt von Medi zin und Erziehung. Die Folge auch einer Marktver draengung von erprobten, kostenlosen Fitmachern (zielgenau und bewusst anwend baren Hausmittel), z B. Kalt duschen, zwang los-spontanen Strassenspa ziergaengen und Fernseh abschaltungen. Diese bedeuten anderseits die Freimachung der vom akk umulierten Zivilisations muell verseuchten Fern sehhoerigen von dem sie, mittels zentraler Sprach organe, verdummenden Staats (Fernseh-) apparat, also einem "Vorgesetzten" ,welcher seine Untergebe nen auf Kopfdruck zu katatónen, ideologie be sessenen Positionen von Stubenhocker mit einer unverrueckbaren militaeri schen Haltung umfunktio nieren. Beispiele fuer von der Lobby aus Schulmedizi nern, Paedagogen, Pharma zeuten und Krankheits apostel, also Scharlatanen, von ihren als serioes (offiziell) klingende Heil mittel ausgegebenen wirk lichen "Krankheitserreger" In dieser enthuellten Taueschung durch die bewusste Wirklichkeit erkennt man den parado xerweise der Wahrheit am naheliegensten verneinten Gegensatz. Dem Beobachter der Natur muss sie sich in einer von ihm begreif baren Logik, also materialisierten Form auesseren : entweder mit einem auch den Gesunden definier enden, eindeutig bestimmten (scheinbaren) Krankheitszustand. oder dem schroff alternativen "Gesundheitszustand" des (unter dem Auge des Gesetzes und der Moral, also den Ueberwachungs organen ) zum auesserlich korrekt zugeknoeften, stramm stehenden Normo pathen ruhig (ver-)gestell ten, bisher aus gesell schaftlicher Sicht, "unarti gen"Kind. Erst beim Herraustreten aus dem engen medizini schen Blickwinkel erkennt man nicht mehr in jeder normalen Alltagsbelastung gleich einen Krankheits erreger, sondern viel mehr eine die scheinbar norm ale Verfassung und damit gute Kondition in Frage stellende und damit testen de Herrausforderung. Diese betrifft auch das in biologi sche Abwehrmecha nismen des Individuums eingreifende soziale "Gesundheitssystem". Eine umweltadaequate Antwort zeigt sich somit in der Steigerung der Abwehr kraeft in schoepferischen Pausephasen.
Diese ermoeglichen die regelmaessig notwendige recht zeitige Loesung von uneinsichtig starr festge haltenen erstarrten (un zeitgemaessen) Positionen. Ein solches - normaler weise vom inneren Ge fuehlsdruck angetriebenes - Dampfablassen ist haufig ein typisches Pubertaets symptom bei Ausbruch des Nestlings aus dem einklem menden Ueber-Ich der Kulturheimat (puberaler Instinktwandel nach E.Kret schmer). In den gelegentlichen Extremfaellen eines unerwarteten radikalen Wandel vom Paulus zum Saulus auessert sich also eine uebersteigert nachge holte Purbertaetszeit. Ihr stuermisches haltloses Ausleben erfolgt auf unbe grenzte (Narren-) freiheit (gelegentlich auch fuer Vergewaltigungen) und damit Spass bietenden akademischen oder políti schen Schauspielbuehnen, d.h. Freizeitoasen. (Zu solchen "Positivseiten" einer freiheitsberaubenden Katatonie gehoert somit auch das hauefig ausge lassene karnevalistische Treiben, also mit ent sprechenden "Hot-Spots") Einem gebotenen haues lichen Verschlossen-Sein steht somit unvermittelt gegenueber das auf Knopf druck gebotene Aus- Dem- Haueschen (VERRUECKT) SEIN mit Aus-Seiner-Haut Herrausgehen und - ange sichts des Publikums - scham lose Oeffnen und Lockern uebergezogener fester Verkleidungen bzw. Persoenlichkeitsmasken. Ein zeitgemaesser Werte wandel, der zur gefuehls maessigen Ueberschaetz ung der schliesslich nur Resonanz findenden, anti autoritaer sich gebaerden den, Jugendvertreter ver fuehrt. Dagegen eine voellige Miss achtung der frueheren familiaeren Umwelt. Somit ist daemonische Anziehungskraft eines neuartigen, weltlichen Wertes der kraeftige Motor fuer die Vertreibung aus der alten, sicheren Heimat.

Bild des Benutzers Wilhelm B.L
Wilhelm B.L 30.10.2022, 11:36

Nuernberg 2" - Die laengst informel abgeschlossene Gerichtsverhandlung dank der Verlagerung von (vielen) korrupten Gerich ten in die Oeffentlichkeit von aus dem Volkgewaeh lten, unabhaengigen Richtern an Hand fuer sich selbst sprechende, beweis kraeftige (Tatsachen-)UR-Teile. Diese Argumente werden "stich haltig" untermauert von der einen "VERLUST der VERFASSUNG" ver ratenden, sich in sprung haften oder beharrlichen fadenscheinigen Ausfluech ten (z.B sich in Pressekon ferenzen zeigenden) Selbstanklage und damit Selbstjustiz von Straft aetern oder Marionetten von Verfassungsfeinden. Die Symptome von wunde Punkte, also BRUECHE der guten VERRFASSUNG treffenden (entlarvenden) "Detektoren" bzw. Verhoere von Rechtsan waelten, Journalisten. Aerzten oder unabhaeng igen Staatsanwaelten treffenden (entlarvenden "Detektoren" bzw. Verhoere von Rechtsanwaelten, Journalisten. Aerzten oder unabhaengigen Staatsan waelten.
(Ein von Dr. Fuellmich ins Spiel gebrachter, bisher noch nicht in ausreich enden juristischen Konse quenzen umgesetzter, bekannter Loesungsansatz im amerikanischen Rechtssystem) Putin - Ein extremes Musterbeispiel (aehnlich wie Adolf Hitler) fuer die von Ihm vergangenen Ver brechen gegen die Mensch lichkeit. Ihr typischer Charakter von bei einer ruckartigen Befoerderung vom Hinterhof in kapita listischen Luxus bietenden Zarenhoefe groessenwahn sinnig gewordenen Klein buergern gibt Aufschluss von z.B. auch ueber den im Irán oder einigen west europaeischen Laendern herrschenden autoritaeren Regierungsstyl von Patriar chen typen, die teils um ihr physisches Ueberleben fuerchten.
Die sich im teils global ausgebreiteten Spinnen netz von Geheim buenden verfangenden, korrupten Komplizen oder Unter stuetzern von z.B. einer Nazi-Organisation Damit stossen wir auf das offen sichtliche Motiv eines vom vorrauseilenden Gehorsams gegenueber dominierenden Autori taeten angetriebenen abrupten und opportunis tischen Umschwenken von vorher liberalen Anhaen gern (Leitmedien, Politi kern, Richtern oder z.B. Aerztefuehrern) der Vor zuege eines westlichen Kapitalismus auf einen jetzt gesellschaftskonfor men totalitaeren (allein richtigen) Woke-Stand punkt eines nun nach Osten orientierten linken Lagers. In einem solchen ueber raschenden gesellschaft lichen Rechts - oder Linksruck erkennt man also eine ploetzliche Flucht der spaet vom eigenen Schatten der Vergangen heit verfolgten und einen Strafvoll zug gemaess "Nuernberg 2" fuerchten den Straftaeter. Daher muss vor "Gericht" infolge ihrer schwach ausgepraegten eigenen Persoenlichkeit ein als Ausrede fuer Verbrechen geschickt benutzter, schwammiger Standpunkt umso hartnackiger (ueber zeugender) vor eingebil deten Kritiker) von der artigen diktorischen Recht habertypen unbeirrt be hauptet werden.

Bild des Benutzers Wilhelm B.L
Wilhelm B.L 08.11.2022, 12:58

Summary Zusammenspiel des ange borenen und erworbenen Immunsystems in trauma tisierenden Paniksituatio nen
Besonders die Aktivierung des ange borenen Immun systems hangt von der Höhe des Vitamin-D-Spiegels ab
Das angeborene Immunsystem bremst den Krankheitsverlauf und verschafft so dem erworbe nen Immunsystem Zeit, spezifische Antikörper zu entwickeln
Studien zufolge funktio niert dieser Mechanismus auch bei COVID-19 Bei den meisten Patienten, die eine schwere COVID -19 Ver laufsform entwickeln klingen die Entzuendungs prozesse nicht ab als Folge einer geschwaechten Vagusfunktion, d.h. der nicht den Biologierythmen gemaess beendeten Schreckensscenarien, z.B. Lock-Downs, also durch Panikmacher erzeugten, verlaengerten Alarmzu staende
Stattdessen entsteht als masslose Ausgleichsreak tion - ohne entsprechende medizinische Gegenmass nahmen, z.B. eine den Vagustonus erhoehende Resonanzatmung, ein unaufhoerlich angetrieb ener Zytokinsturm, eine hyperinflammatorische Reaktion. Das aus dem Gleichgewicht geratene angeborene Immunsystem ist somit normalerweise der wirk liche Treiber dieses Ent zuendungspro zesses, also nicht der als Suendenbock abgestempelte Virus oder wehrlose (gefuegig ge machte) Ungeeimpfte bzw. Regierungsfeind, wie einst der juedische Volksfeind. Der hiermit zusammen haengige, auf primaer psychische Einbildung eines Schreckgespenstes in einer bizarren Umwelt beruhender epigenetischer (Placebo-) Effekt der von Maerchenerzaehlern einer ausgewaehlten Schaafs herde mit einem aufdiktier ten (Rollen-)Etikett ange haengten, scheinbar etwas absonderlichen (falschen eigenen) VERFASSUNG einer Fremdidenditaet. Quellen : u.a.Vitamin-D Spezialist Prof. Spitz, Dr. Michael Nehls, Dr. Wodarg, Prof. Moser (Uni Graz), Dr. von Helden)

Advertisement
Advertisement
Advertisement