Advertisement
Advertisement
Elezioni

“Che ci fanno i massoni nel comune di Bolzano?”

La capolista M5S Maria Teresa Fortini ha controllato la lista dei massoni d’Italia, trovandovi alcuni nomi riconducibili alla campagna elettorale in atto nel capoluogo.
Advertisement
Advertisement

Liebe/r Leser/in,

wieviel ist Ihnen unabhängiger Journalismus wert?

Dieser Artikel befindet sich im Salto-Archiv und ist nur für Abonnenten und Spender zugänglich.
Unterstützen Sie salto.bz und erhalten Sie Zugang auf über 5 Jahre kritischen Journalismus!
Sie besitzen noch kein salto.bz-Abo?

Mit (ab) einem Mini-Abo von 12 Euro für ein Jahr erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln auf salto.bz. Wählen Sie jetzt Ihr Abo!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede weitere finanzielle Unterstützung. Ihre Spendenbereitschaft hilft uns, auch weiterhin unabhängig bleiben zu können und die laufenden Kosten und notwendigen Investitionen zu tragen.

Jetzt ein Abo abschließen!

Sollten Sie bereits ein Abo auf salto.bz abgeschlossen haben, aber über keinen Zugang verfügen, melden Sie sich bitte einfach unter info@salto.bz

Redaktionelle Artikel, die auf salto.bz erschienen und vor 6 Monaten online gegangen sind, sind seit 1.1.2019 kostenpflichtig. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Sind Sie bereits salto.bz-Abonnent? Melden Sie sich bitte unter info@salto.bz

Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Gerhard Mumelter
Gerhard Mumelter 28.04.2015, 12:44
Vielleicht sollte man Maria Teresa Fortini daran erinnern, dass die unseligen Zeiten vorüber sind, in denen Freimaurer und Juden verfolgt und ins KZ gebracht wurden.....
Bild des Benutzers Peter Grünfelder
Peter Grünfelder 29.04.2015, 10:14
Lieber Gerhard, dann erinnere ich auch dich daran, dass Objektivität anders aussieht.
Bild des Benutzers Peter Grünfelder
Peter Grünfelder 29.04.2015, 10:15
Verstehen würde ich deine Reaktion, wenn du ein Freimaurer wärst. :D
Bild des Benutzers Hannes Obermair
Hannes Obermair 28.04.2015, 13:50
Unsägliche Big-Sister-Mentalität, aber keine Überraschung bei den immer wieder erstaunlich faschistoiden Grillini. Nun ist im Bozner Wahlkampf - nach der Casapoundunterstützung für Benussi - wohl der absolute Tiefpunkt erreicht. Im Antimasonismus fanden in Italien schon im letzten Jahrhundert die katholische Kirche und der Faschismus eine ideologische Brücke, die am 19. Mai 1925 zum De-facto-Verbot der Freimaurerei durch Mussolini führte... das jährt sich in Kürze zum 90. Mal... wehret den Anfängen!
Bild des Benutzers Maria Teresa Fortini
Maria Teresa Fortini 28.04.2015, 15:07
Giudizi trancianti quelli del sig. Gerhard e Hannes che mi meravigliano un pò. L' articolo non riporta tutto quello che scrivo e il titolo non è certo il mio. La riflessione è nata da una mia ricerca sul web sul tema delle donne nelle organizzazioni. Comunque sia mi piacerebbe che vi poneste anche voi la domanda e mi deste una risposta:Un primo cittadino è tenuto a rappresentare la sua città presso le istituzioni o anche presso organizzazioni private che non operano nella sua città? Cosa ha a che fare la massoneria con le istituzioni?” A questo, voi che siete conoscitori della materia mi piacerebbe rispondeste. A questo link trovate è quello che ho scritto e che ho trovato sul web. Se sbaglio correggetemi, senza insultarmi con quegli epiteti però. grazie, saluti cordiali. https://teresabz.wordpress.com/2015/04/27/bolzano-e-la-massoneria-il-potere-che-non-conosci/
Bild des Benutzers Martin B.
Martin B. 28.04.2015, 16:55
Ein sehr wertvoller Beitrag für den Wahlkampf *Achtung Ironie*
Bild des Benutzers marco armani
marco armani 28.04.2015, 20:46
Ma massoni non erano mica solo diversi martiri del Risorgimento o del nazifascismo... Lo erano anche gli affiliati alla P2 o più recentemente – ma solo in parte – alla cosiddetta P3. E se in un passato ormai lontano la segretezza di queste società si giustificava per ovvi motivi, in una società democratica non si capisce l'opacità che l'avvolge. Di cosa si occupa di preciso la massoneria? Perché tutta questa riservatezza? È un caso che molti massoni siano finiti in importanti inchieste giudiziarie? Esprimere dei dubbi su chi vi aderisce mi pare insomma legittimo.
Advertisement
Advertisement
Advertisement