Advertisement
Advertisement
Lavoro

Un grigio primo maggio

La festa quest’anno è penalizzata dal meteo, mentre a Bolzano neanche a dirlo gli ipermercati sono aperti alimentando eterne discussioni.
Von
Bild des Benutzers Luca Sticcotti
Luca Sticcotti01.05.2016
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Wir von salto.bz arbeiten auch in der aktuellen Krise voll weiter, um Informationen und Analysen zu liefern sowie Hintergründe zu beleuchten – unabhängig und kritisch. Unterstützen Sie uns dabei und holen Sie sich jetzt ein Abo, um salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Luca Sticcotti
Luca Sticcotti 01.05.2016, 13:03
https://it.wikipedia.org/wiki/Orario_di_lavoro#cite_note-2 http://www.confetra.it/it/prontuari/1923-1.pdf
Bild des Benutzers pérvasion
pérvasion 02.05.2016, 15:49
Mir ging es nicht darum, das Datum anzuzweifeln. Vielmehr wollte ich sagen: 1923... war da was?
Bild des Benutzers Blaas Walter
Blaas Walter 03.05.2016, 09:14
Naja werte Gewerkschafter, wenn 2014 in der Gewerkschaftszeitschrift der CISL der Landeshauptmann mit Vollbild auf der Titelseite und weitere sechs mal im Innenteil der selben Ausgabe aufscheint, ist ein gewisses Naheverhältnis zur Macht nicht von vornherein klar von der Hand zu weisen.
Advertisement
Advertisement
Advertisement