ludwig_1.jpg
Salto.bz
Advertisement
Advertisement
Salto Gespräch

„Ich will hinter die Fassade schauen“

In der Ausstellung „Here I am“ ermöglicht der Fotograf Ludwig Thalheimer Flüchtlingen, ihren Blick auf unsere Welt zu zeigen. Ein Gespräch übers Hin- und Wegschauen.
Von
Bild des Benutzers Susanne Pitro
Susanne Pitro04.12.2016
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers ulrike spitaler
ulrike spitaler 06.12.2016, 19:49

Durfte die Fotos gerade in der Ausstellung anschauen. Sehr berührend und spannend. Danke allen Beteiligten.

Bild des Benutzers pri pru
pri pru 07.12.2016, 00:04

Eine echt sehenswerte Ausstellung! Blickwinkel der Anderen! Andere Perspektive. In Ruhe auf sich wirken zu lassen. Jede von uns ist irgendwannmal im Leben Flüchtling: raus aus dem Land, wieder rein ins Landl, in die Familie, raus aus der Gruppe. Frau weiß nie, wie es kommen kann. Und dann sieht man alles anders, eben aus der anderen Perspektive.... Ist im Foyer, daher wohl fast immer zugänglich. Im Teatro Cristallo. Tolles Projekt, Ludwig. Bravo FotografInnen!

Advertisement
Advertisement
Advertisement