Logo Athesia
Hannes Prousch
Advertisement
Advertisement
La scalata

Ebner piglia tutto

Dopo il “Trentino” e l’“Alto Adige” il gruppo Athesia acquista la casa editrice trentina Curcu & Genovese. Giro d’affari di circa 2,4 milioni di euro.
Von
Bild des Benutzers Sarah Franzosini
Sarah Franzosini18.09.2017
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Die Krise hält an. Mit einem Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Chris Mair
Chris Mair 18.09.2017, 09:44

Chi ha un "giro d’affari di circa 2,4 miliardi di euro"?

Curcu & Genovese?
Curcu & Genovesi e Südtiroler Studio?

Non ci credo...

-- Chris

Bild des Benutzers Sarah Franzosini
Sarah Franzosini 18.09.2017, 10:08

Mi scuso, una svista imperdonabile. Sono milioni, naturalmente, ho corretto.

Bild des Benutzers Tomas Kofler
Tomas Kofler 18.09.2017, 09:45

2,4 miliardi???? Manco la Aspiag....

Advertisement
Advertisement
Advertisement