Sebastian Kurz und Arno Kompatscher
Salto.bz
Advertisement
Advertisement
Österreich/Südtirol

Kurzschluss

Der Entwurf zum neuen österreichischen Konsulargesetz wird zum diplomatischen Zwischenfall. Südtirols Patrioten jubeln, während die italienische Rechte spottet.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Der Lockdown ist vorüber. Die Krise ist es nicht. Mit einem salto-Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Österreichische Fahne
Pixabay
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Ralph Kunze (gesperrt)
Ralph Kunze (gesperrt) 20.04.2018, 09:34

Postfaschist vs. Patriot:
Bin gespannt, auf welche Seite sich das Linke Forum begibt.
Ich befürchte auf #obbedire

Bild des Benutzers carlo sperzna
carlo sperzna 21.04.2018, 12:11

Faschismus ist ein Ueberbegriff der fuer alle nationalistische nach dem Fuehrerprinzip organisierte politische Bewegungen verwendet wird also in Italien Deutschland Kroatien Ungarn Oesterreich usw usw
Die Frage die sich hier stellt ist wie weit doch auch unsere suedtiroler Patrioten postfaschisten sind? Mein persoenliches Gefuehl sagt ja

Bild des Benutzers Ralph Kunze (gesperrt)
Ralph Kunze (gesperrt) 21.04.2018, 13:54

Zum Glück haben mehrere Meinungen Platz. Ich nehme die Ihre zur Kenntnis.
Heimatverbundene Südtiroler, welche unter dem Faschismus so vieles erleiden mussten und die nicht freiwillig bei diesem Staat sind, als Postfaschisten zu bezeichnen, finde ich jedoch äußerst gewagt.

Bild des Benutzers carlo sperzna
carlo sperzna 21.04.2018, 16:46

Vielleicht haben sie mich nicht richtig verstanden oder ich war unklar.
Wie wuerden sie diejenigen bezeichnen die von 1943 bis 45 hier bei uns das Sagen gehabt haben? Deustchsprachige Faschisten oder deutschsprachige italienische Nationalsozialisten ? Ich weiss wirklich nicht Ich glaube man kann sie unter dem Oberbegriff Faschisten versammeln. (Habe die Faschismusdefinition von Wikipedia entnommen)
Bitte sagen Sie mir nicht das hier alle nur Opfer der der Deutschen Besatzung/Befreiungsmacht waren. Die Opferrolle passt ja immer recht gut. Es gab viele Opfer und aber leider noch mehr Taeter und Mitlaufer darunter waren gewisse auch sehr grausig. Aber ich glaube ich brauche Ihnen das nicht weiter zu eroertern
In diesem Sinne bezeichne ich Patrioten der rechten Ecke als Postfaschisten so wie ich auch Alessandrio Urzi als Postfaschist bezeichne

Bild des Benutzers alfred frei
alfred frei 20.04.2018, 17:59

Kurzschluss oder Kurz-sichtigkeit verbunden mit einer Neuauflage des Donauwalzers.

Bild des Benutzers carlo sperzna
carlo sperzna 21.04.2018, 16:45

Vielleicht haben sie mich nicht richtig verstanden oder ich war unklar.
Wie wuerden sie diejenigen bezeichnen die von 1943 bis 45 hier bei uns das Sagen gehabt haben? Deustchsprachige Faschisten oder deutschsprachige italienische Nationalsozialisten ? Ich weiss wirklich nicht Ich glaube man kann sie unter dem Oberbegriff Faschisten versammeln. (Habe die Faschismusdefinition von Wikipedia entnommen)
Bitte sagen Sie mir nicht das hier alle nur Opfer der der Deutschen Besatzung/Befreiungsmacht waren. Die Opferrolle passt ja immer recht gut. Es gab viele Opfer und aber leider noch mehr Taeter und Mitlaufer darunter waren gewisse auch sehr grausig. Aber ich glaube ich brauche Ihnen das nicht weiter zu eroertern
In diesem Sinne bezeichne ich Patrioten der rechten Ecke als Postfaschisten so wie ich auch Alessandrio Urzi als Postfaschist bezeichne

Bild des Benutzers carlo sperzna
carlo sperzna 21.04.2018, 16:47

Bitte um Entschuldigung die zweifache Eintragung

Advertisement
Advertisement
Advertisement