1053041_20191227_jahresrueckblick_3.jpg
LPA/Claudia Corrent
Advertisement
Advertisement
Landesregierung

Arnos Inventur

Landeshauptmann Arno Kompatscher hat in einem Mediengespräch einen persönlichen Rückblick auf das Jahr 2019 gemacht. Dabei nahm er sich kein Blatt vor den Mund.
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement
Advertisement

Kommentar schreiben

Kommentare

Bild des Benutzers Georg Lechner
Georg Lechner 27.12.2019, 19:55

Sachlich inkorrekte Darstellungen - noch dazu oft wiederholt - sind in der Tat sehr ärgerlich. In den "Dolomiten" bekam sie der LH mit. Noch problematischer sind solche Lügen, wenn sie weitgehend von der sonstigen Medienszene unbemerkt kursieren (etwa in kommerziellen Kommunikationskanälen). Es wird zu beobachten sein, ob Twitter und Youtube den Worten nach der Kritik von Sacha Baron Cohen auch Taten folgen lassen. Zuckerberg will die Kritik überhaupt aussitzen.

Bild des Benutzers G. P.
G. P. 27.12.2019, 20:03

"Ebenso die unendliche Geschichte um die Konzession für die Brennerautobahn. Auch hier seien immer wieder Bremser aus Rom gekommen. Jetzt sei endlich alles bereit und man hofft die Konzession bis zum 30. Juni 2020 endlich unter Dach und Fach zu haben."
Hahaha! Seit mindestens drei Jahren verkünden Zeller, Kompatscher & Co. alle paar Monate stolz, dass die Konzession für die Brennerautobahn endlich unter Dach und Fach sei ...
Da braucht er die "Dolomiten" erst gar nicht rügen für ihre "nachweislich auf falschen Fakten aufbauen und dieselbe Argumentation immer wieder wiederholen“.

Advertisement
Advertisement
Advertisement