Videochat Fraktionssprecher
Südtiroler Landtag
Advertisement
Advertisement
Demokratie

Ungewohnte Sitzung

Der Landtag muss die gesetzliche Basis für bestimmte Maßnahmen in der Corona-Krise schaffen. Der Landeshauptmann bittet um das Ok für eine “unorthodoxe Vorgehensweise”.
Von
Bild des Benutzers Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser26.03.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Der Lockdown ist vorüber. Die Krise ist es nicht. Mit einem salto-Abo unterstützen Sie unabhängigen und kritischen Journalismus und helfen mit, salto.bz langfristig zu sichern!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

Parlamento
google news
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Rufer Peter (gesperrt)
Rufer Peter (gesperrt) 26.03.2020, 12:27

Die Zahl der Infizierten wird noch dramatisch zunehmen. Man ist erst am Anfang. Wer glaubt, die Sache wäre in ein paar Wochen vorbei, der wird sich gewaltig irren. Mag sein dass die Zunahme der Ansteckungsquote etwas abflacht. Doch es wird weiterhin zig Tausende von Neuerkrankungen geben.

Bild des Benutzers Simon Gufler
Simon Gufler 30.03.2020, 14:33

Die infizierten der zahlen wird noch dramatisch abnehmen. Man ist erst am ende. Wer glaubt, das essen wäre in ein paar sachen schon gegessen, der wird sich gewältigen. Mach sein, dass die ansteckung der quote etwas zunimmt. Doch es wird weiterhin zig von tausenden geben.

Bild des Benutzers Manuel Messner
Manuel Messner 26.03.2020, 13:34

mag ja alles zutreffend sein, aber was hat ihr kommentar inhaltlich mit dem artikel zu tun? rätsel über rätsel...

Bild des Benutzers Michael Bockhorni
Michael Bockhorni 27.03.2020, 08:06

also wenn die Lebensmittelversorgung systemrelevant ist, dann sind es wohl Landtagssitzung, in denen die Krisenbewältigung diskutiert und entschieden werden soll, ohne Frage.

Bild des Benutzers Rufer Peter (gesperrt)
Rufer Peter (gesperrt) 29.03.2020, 20:30

1) Soziale Distanz halten, 2) rigorose intelligente Tests einschließlich drive-in-Stationen, 3) rigorose Einreisekontrollen, 4) routinemässige Fiebermessungen bei Arbeitsbeginn, 5) Masken, 6) Quarantäne der Infizierten und Verdächtigen. Das ist das Programm von Japan, Südkorea, Singapur, und Taiwan. Sechs Punkte. Allesamt machbar. Fabriken, Betriebe und Läden aufmachen und Punkt 1 - 6 fortsetzen. Nachmachen.

Advertisement
Advertisement
Advertisement