Zerzer, Florian
LPA
Advertisement
Advertisement
Konsequenzen

U-Ausschuss und Rücktritt?

Die Opposition fordert einen U-Ausschuss, um die von salto.bz aufgedeckten Masken-Affäre aufzuklären. Zugleich werden Rücktrittsforderungen gegen Florian Zerzer laut.
Von
Bild des Benutzers Lisa Maria Gasser
Lisa Maria Gasser08.04.2020
Advertisement
Salto Plus

Liebe/r Leser/in,

dieser Artikel befindet sich im salto.archiv!

Abonniere salto.bz und erhalte den vollen Zugang auf etablierten kritischen Journalismus.

Wir arbeiten hart für eine informierte Gesellschaft und müssen diese Leistung finanziell stemmen. Unsere redaktionellen Inhalte wollen wir noch mehr wertschätzen und führen einen neuen Salto-Standard ein.

Redaktionelle Artikel wandern einen Monat nach Veröffentlichung ins salto.archiv. Seit 1.1.2019 ist das Archiv nur mehr unseren Abonnenten zugänglich.

Wir hoffen auf dein Verständnis
Salto.bz

Abo holen

Bereits abonniert? Einfach einloggen!

Advertisement

Weitere Artikel zum Thema...

sanitatsdirektion.jpg
Street View
Skandal

Die Vertuschung

Landtag
Othmar Seehauser
Advertisement

Kommentare

Bild des Benutzers Adalbert Stifter
Adalbert Stifter 08.04.2020, 20:34

Ich weiß nicht, warum mir bei dieser Geschichte folgende Sage in den Sinn kommt:

"WIE DIE VINSCHGAUER ZU LÜGNERN WURDEN
Als der Herrgott den Vinschgau erschuf, wollte er ein besonders herrliches Werk ausführen. Er umgab das Tal mit den höchsten Bergen, breitete dazwischen eine fruchtbare Ebene aus und beschenkte das ganze Gebiet mit einer besonders guten Luft. Dem schönen Land entsprechend, setzte er die besten Leute hinein: die Vinschger. Sie waren "gerade Michl" und grundehrliche Menschen. Aus lauter Neugierde zogen einige von ihrer Heimat fort, hinaus in die Fremde. Als sie heimkehrten, brachten sie das Laster der Lüge mit. Ein Laster, dem die Vinschger bisher durchaus nicht gefrönt hatten. Darum versammelten sich die Ältesten des Gaues, riefen die Heimkehrer vor Gericht und zogen sie zur Rechenschaft. Die Lügner aber verteidigten sich, indem sie sprachen: "Draußen in der Welt blieb uns nichts anderes übrig, als das Lügen zu lernen, die Leute vertrugen die Wahrheit nicht." Daraufhin wurden die Angeklagten vom Gerichtshof scharf getadelt, weil sie nun das Lügen auch in den Vinschgau eingeschleppt hatten. Zudem wurde beschlossen, daß jeder Vinschgauer, der im Sinne hatte, auszuwandern, vorher das Lügen erlernen mußte, damit er dann in der Fremde weiterkäme. Zu diesem Zwecke wurden eigene Kurse eingeführt.

Quelle: Winkler Robert, Volkssagen aus dem Vinschgau. Bozen 1968. S. 257"

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 09.04.2020, 09:26

Wenn ich mich nicht irre, gab es in Vergangenheit auch Wettbewerbe, wer die beste Lüge hätte. Es gewann der, der sagte, als Vinschger würde er nie lügen.
Als ich in Meran in der Lehre war und im Lehrlingsheim wohnte, musste ich als Psairer mir immer wieder sagen lassen, woasch schun, Vinschger Lugner und Psayrer Huarn! Das waren die fixen Vorurteile, die es in den Sechziger-Jahren in Meran gab. Und die Vinschger protestierten auch nicht sonderlich dagegen.
Einmal erklärte mir einer, dass es nicht stimme, dass die Vinschger lügen, sondern sie würden nur nicht die Wahrheit sagen, und was der Unterschied sei - eben die Wahrheit zurückhalten (bei Zerzer wohl im Archiv!).

Bild des Benutzers Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 09.04.2020, 09:58

Herr Zerzer hat heute früh im Morgeninterwiew-RAI Radio 7:15(wurde gestern Abend aufgezeichnet laut Rai) verzweifelt verlauten lassen,er hätte die E-mails nur archiviert??? Ich muss nur noch lachen-sorry,gleichzeitig hat er aber zugegeben,er hätte die bestimmten Leute angerufen und bestimmte gebeten die Angelegenheit intern ,diskret zu behandeln,was immer das sein mag??? Zudem hat er alles richtig gemacht,der Arme ist ja so unter Druck!!! Von Rücktritt keine Spur,wenn er etwas falsch gemacht hätte,würde er sich der Verantwortung stellen,das muss er zum Glück,sollten noch mehr Vertuschungen aufkommen.

Bild des Benutzers Andreas gugger
Andreas gugger 09.04.2020, 10:14

Wer sind denn die anderen im Geheimbund? haben die auch bereits alles schön im Archivordner maschera archiviert? die zeitliche Abfolge ist sehr verwirrend.

Bild des Benutzers Georg Holzer
Georg Holzer 09.04.2020, 11:30

Alle Politiker, Landesangestellten und Mitwissenden dieser Vertuschung der Gutachten und der Verteilung der unbrauchbaren Masken sollen auch "archiviert" werden oder sollen wir in Zukunft noch Vertrauen haben in solche Leute die uns belügen und sie auch noch dafür bezahlen, dass sie uns für blöd verkaufen?

Bild des Benutzers Georg Holzer
Georg Holzer 09.04.2020, 12:14

und noch ein gosses Dankeschön und Kompliment für die Aufdeckung dieses Skandals an Salto und Franceschini!!!

Bild des Benutzers Karl Egger
Karl Egger 09.04.2020, 11:48

Ich kann mir ebenfalls kaum vorstellen, dass hier der LH, sowie der zuständige LR nicht zumindest mitwissend waren, vermutlich sogar Anordnungen gegeben haben. Klar ist das reine Spekulation und es wird Aufgabe der Staatsanwaltschaft sein dies zu ermitteln, aber meistens stinkt der Fisch vom Kopf. Vermutlich wird hier ein Bauernopfer gesucht, wie schon im Fall Schael mit der Versicherung (war ebenfalls hier auf Salto nachzulesen).

Bild des Benutzers ceteris paribus
ceteris paribus 09.04.2020, 11:51

Das Rai Interview war m.M.n. keines der guten Sorte: wenig kritische Fragen, kein Einhaken auf die Ausflüchte. Wer war in der genannten Telefonkonferenz dabei, warum wurde das Schreiben nachträglich protokolliert und vor allem: waren Landesrat und/oder LH eingeweiht...?

Ein Interview das mehr Fragen offen lässt, als es klärt, ist kein gutes Interview.

Franceschini und seine whistleblower bleiben wohl allein auf weiter Flur.....

Bild des Benutzers Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 09.04.2020, 15:25

Ich würde spekulieren,das wurde alles vorher fein säuberlich vorbereitet um ja keinen Fehler zu begehen in den Aussagen,ist aber trotzdem NICHT GELUNGEN!!! Die Rai Südtirol glänzt nicht gerade an neutraler Berichterstattung,dies ist meine persönliche Meinung!!!!

Bild des Benutzers Sepp Bacher
Sepp Bacher 09.04.2020, 15:33

Ein Kompatscher-freundliches System-medium halt.

Bild des Benutzers Günther Alois Raffeiner
Günther Alois Raffeiner 11.04.2020, 10:00

Das Mass ist voll Zerzer und Co RÜCKTRITT ohne Abfertigung,aber Anzeige!

Advertisement
Advertisement
Advertisement